GRÜNDE FÜR PURE

10-fach höhere Performance

Schnellere Anwendungen und bessere Analysen führen dazu, dass Klinikärzte pro Tag mehr Patienten behandeln können.

10-fach geringerer Footprint

Dank All-Flash können Sie den Platzbedarf Ihres Rechenzentrums bis um das 10-Fache senken, was zu niedrigeren Ausgaben und einem schnelleren ROI führt.

Keine geplanten Ausfallzeiten

Halten Sie eine Performance von 100 % aufrecht, während Sie Controller, Laufwerke, Shelves und Firmware aktualisieren.

Sämtliche Software enthalten

Sie müssen keine Software zusätzlich erwerben, und auf Wunsch verwalten wir die Software-Updates für Sie.

Keine Migrationen von Patientenakten mehr

Sie können Kapazität, Dichte, Performance und Funktionen unabhängig voneinander und unterbrechungsfrei aktualisieren und müssen niemals Daten migrieren.

Kein Komplettaustausch alle 4 Jahre

Mit Forever Flash vermeiden Sie  den herkömmlichen Zyklus des kompletten Austauschs von Komponenten, sodass Sie Kosten senken und Risiken vermeiden.

Pure Storage® für das Gesundheitswesen: Bessere Behandlungen

Pure Storage macht die IT-Abteilung zum unterstützenden Partner der Einrichtungen. Im Gesundheitswesen müssen die IT-Abteilungen einerseits in Innovationen investieren, dürfen aber andererseits die Budgets nicht überschreiten. Gleichzeitig hat die Behandlung der Patienten oberste Priorität. Pure bietet beschleunigte und günstige IT-Lösungen, die Anbietern eine bessere Versorgung ermöglichen.

Not Just Easy – Effortless

Enhanced EHR services depend on data that's consistently reliable and accessible. Smart Storage from Pure provides 99.9999% delivered availability and 100% performance during upgrades and maintenance. Our solutions are self-managing and plug-n-play: you can be up and running in 30 minutes, and after that your smartphone will let you know if there's anything that needs your attention.


Reset Your Expectations of Efficiency

10x better performance means faster applications and better analytics, which means clinicians can treat more patients per day. A 10x smaller footprint means organizations save big on power, cooling, and space. And abundant all-flash power and consolidation mean you're ready for the on-demand, data-driven future.


Save with Storage that's Evergreen

Smart Storage actually gets better with age. Say goodbye to patient data migrations and avoid the traditional storage re-purchase cycle entirely. With our Evergreen Storage ownership model, not only will you never again migrate data, you'll save 33% just by switching to Pure. From there, the TCO picture only gets better and brighter.


Supercharge your data

Smart Storage radically enhances every aspect of provider organization IT.

Stets verfügbare Akten

Pure Storage-Systeme liefern schnelle, verfügbare und skalierbare elektronische Patientenakten (ePA). Unsere Kunden profitieren von einer 10-fach höheren Performance, einer Verfügbarkeit von über 99,999 %, einer automatischen Datenverschlüsselung und einem unterbrechungsfreien Betrieb. Sie brauchen keine komplizierten Designs mehr und müssen sich nicht mehr vor der nächsten Datenmigration fürchten, denn Pure Storage bietet Geschwindigkeit, Effizienz und Einfachheit.

VDI mit einer Performance von 100 %

Pure Storage beschleunigt VDI-Anwendungen (Virtual Desktop Infrastructure) mit einer Verfügbarkeit von <1ms latency and >99,999 %. Sie profitieren von der Datensicherheit, die VDI bietet, und Sie müssen keine Performance-Probleme in Kauf nehmen, die bei herkömmlichen Lösungen häufig auftreten. Und durch die branchenweit beste Datenreduktion kostet Sie ein Flash-Array von Pure Storage sogar weniger als andere Lösungen.

Für alle Workloads

Virtualisieren Sie sämtliche wichtigen Klinikanwendungen auf Pure Storage, damit diese hochverfügbar und zuverlässig ausgeführt werden. Durch eine schnelle und einfache All-Flash-Performance sind Patienten und Ärzte gleichermaßen zufrieden. Und die Kosten bleiben niedrig. Erfüllen Sie alle SLAs ganz ohne Mühe.

Pure Storage für das Gesundheitswesen – Webinar-Reihe

Nehmen Sie an diesen Webinaren teil, um zu erfahren, wie Unternehmen aus dem Gesundheitswesen ihren Mitarbeitern die bestmögliche Erfahrung bieten, um die Patienten noch besser zu versorgen.

 

„Mittlerweile werden unsere wichtigsten Kliniksysteme auf Pure ausgeführt.“
Jason Pearce, Enterprise Architect
Riverview Hospital
„Das FlashArray von Pure Storage ermöglicht uns eine bessere Patientenversorgung.“
Brad Shook, Director of IT Operations
Medizinische Versorgung
„Pure hat alle Versprechen gehalten: schnelle Performance, einfache Bedienung und herausragender Support.“
Jeff Tang, CTO
Contra Costa Medical Center

Wer hat profitiert und wie?

St. Luke's setzt Pure Storage für seine unternehmenskritische ePA-Software Epic ein.

Die IT-Systeme im St. Luke's hatten mit einer komplexen Storage-Umgebung zu kämpfen und lange Datenmigrationen wirkten sich negativ auf die Pflege der Patienten aus. Mit Pure Storage bietet das St. Luke's höchste Performance für alle Epic-Umgebungen, einschließlich Test-, Schulungs- und medizinischer Versuchsumgebungen, und die Bereitstellung neuer Epic-Testumgebungen hat sich von 2 Wochen auf 1 Stunde verkürzt. 

Riverview verbessert die Patientenerfahrung

Riverview musste Hunderte von virtuellen Desktops hinzufügen und dabei die Performance einer schnell wachsenden ePA-Datenbank sicherstellen. Mit Pure Storage konnte das Krankenhaus seine ePA-Performance um das 10-Fache steigern, Hunderte von persistenten virtuellen Desktops hinzufügen, die Latenz auf <1 ms verringern und den IOPS um 50 % beschleunigen.

MCH profitiert von Geschwindigkeit und Einfachheit

Medical Care Health System wollte die Reaktionszeiten für eine schnell wachsende virtuelle Umgebung mit Citrix XenDesktop und XenApp verbessern. Die Umstellung auf Pure Storage brachte eine Datenreduktion von 8:1, einen 8-fach beschleunigten Systemzugriff und ein enorm vereinfachtes Storage-Management.

ARcare steigert die Produktivität

Alle Anwender der virtuellen Desktops bei ARcare hatten mit Verzögerungen und Unterbrechungen zu kämpfen. Durch den Einsatz von Pure Storage konnten die Latenzprobleme mit Reaktionsraten von <1 ms behoben werden. Durch eine Datenreduktion von 8,3:1 konnte die Storage-Auslastung von 90 % auf 19 % gesenkt werden. 


Vorgestellte Fallstudien