Evergreen Storage verändert die Kundenerwartungen an den Unternehmensspeicher


Die Verwaltung von Technologieaktualisierungen (Technology-Refresh) ist unter den Speicheradministratoren keine sonderlich beliebte Aufgabe, ist aber für erfolgreiche Unternehmen unumgänglich. Mit dem Wachstum eines Unternehmens und dem damit einhergehenden Anstieg des Datenvolumens und dem Hinzukommen neuer Anwendungen muss auch die Speicherinfrastruktur in Bezug auf Leistung und Kapazität wachsen. Unternehmensspeicherlösungen haben traditionell Grenzen hinsichtlich ihrer Fähigkeit, mühelos einen Technology-Refresh vorzunehmen, bei dem die Infrastruktur auf den neuesten Stand gebracht wird, um einen zuverlässigen sowie möglichst kostengünstigen Betrieb sicherzustellen.  

3 einfache erste Schritte

1. Ihre Anforderungen überprüfen

Starten Sie gleich, indem Sie Ihre Storage-Anforderungen von unseren Experten einschätzen lassen.

2. Proof of Concept durchführen

Erstellen Sie mit unserem Team einen Proof of Concept, um zu sehen, wie gut wir zu Ihnen passen.

3. Migration zu Pure

Wählen Sie das richtige Team als Partner, um gleich damit zu beginnen, Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken.