The Science of Simple

Die Formel für maximale Performance der Oracle-Datenbank: Geschwindigkeit + Einfachheit. Erfahren Sie, wie Sie die Wissenschaft der Einfachheit zum Erreichen Ihrer Geschäftsziele nutzen können. Beschleunigen Sie noch heute die Vorgänge in Ihrem Unternehmen bis zum Äußersten.

Eine unerwartete Chance, Ihre Anwendungen zu beschleunigen.

Als Datenbankadministrator (DBA) sind Sie für Unternehmensdaten zuständig. Sie sind verantwortlich für den Datenschutz, die Verfügbarkeit und Performance – die Grundlagen für IT-Innovationen und Wachstum. Sie wenden unzählige Stunden für die Feinabstimmung der Datenbanksysteme auf und trotzdem können Parameter außerhalb Ihrer Domäne – wie z.B. die Infrastruktur – einen erheblichen Einfluss auf den Datenbankbetrieb haben.

Komplexität

Das Einrichten von Oracle-Umgebungen ist sehr kompliziert. Durch herkömmliche Storage-Infrastrukturen werden weitere Schwachstellen hinzugefügt, die Sie verwalten müssen – Storage-Tiers, RAID-Gruppen, Spindeln, LUNs.

Kosten

Die Kosten für die Implementierung, das Überwachen und das Pflegen einer Oracle-Umgebung können extrem hoch sein. Verfügbare Budgets und Betriebskosten zwingen Datenbankteams bessere Ergebnisse mit weniger Mitteln zu erzielen.

Geschwindigkeit

Von Datenbank- und Anwendungsteams wird erwartet, dass sie immer mehr SLAs mit weniger Ressourcen unterstützen. DBAs müssen oft Stunden für die Feinabstimmung des Datenbank-Stacks aufbringen, nur um unwesentliche Performanceverbesserungen zu erzielen.

Performance und Effizienz durch den Einsatz von Flash-Storage verbessern

Nutzen Sie das wahre Potenzial Ihrer Oracle-Datenbank und -Anwendungen dank einer All-Flash-Storage-Infrastruktur. Erfahren Sie, wie die Flash-Technologie nicht nur die Datenbankperformance beschleunigen, sondern auch den Betrieb und die Administration der Datenbank vereinfachen kann. Gleichzeitig werden die Gesamtkosten der Oracle-Umgebung um 30 % gesenkt.

Gartner-Bericht: Der wachsende Markt für operative Datenbankmanagementsysteme (DBMS)

Experimentieren Ihre Geschäftsinhaber mit NoSQL-Datenbanken?  Erfahren Sie, welche Use Cases die Landschaft der Datenbanksysteme der Enterprise-Klasse bei der Transformation von klassischen OLTP-Systemen zu operativen DBMS verändern. Dieser Bericht wurde von Gartner Distinguished Analyst und VP Donald Fienberg und Research VP Merv Adrian erstellt.

Erfahren Sie, wie Picard die Oracle-Analysen beschleunigt hat.

Picard ist der führende Händler für Tiefkühlkost in Frankreich. Das Unternehmen hat 4.500 Mitarbeiter, 920 Läden in Frankreich und betreibt auch Onlinehandel. Es besitzt auch Läden in Italien, Belgien und Schweden. Dank Pure Storage konnte Picard das Problem der fehlenden Beschleunigung der ERP-Performance in seiner Oracle-Umgebung lösen.

Wollen Sie mehr erfahren?

Melden Sie sich hier an um von einem Pure Storage Experten alles über Leistungs- und Effizienzsteigerung Ihrer Datenbanken zu erfahren.