Pure Storage erweitert Pure as-a-Service-Angebot und bietet branchenweit erstmals vollständige Transparenz

Neuer Servicekatalog spiegelt Bedarf für Public-Cloud-Erfahrung, erhöhte Granularität sowie niedrigere und einfach skalierbare Einstiegspunkte wider

München – 24. November 2020 — Pure Storage hat heute seine erweiterten Pure as-a-Service-Angebote präsentiert. Damit hebt sich Pure von den derzeit auf dem Markt erhältlichen flexiblen Verbrauchsmodelle der großen Speicheranbieter deutlich ab. Der neue Servicekatalog von Pure zielt darauf ab, die Branche zu revolutionieren, indem er transparente Preise für On-Premises- und Hybrid-Cloud-Storage, bereitgestellt im As-a-Service-Modell, veröffentlicht. Dadurch erhalten Kunden echte Transparenz über ihre Storage-Investitionen, so dass sie für jeden Workload einfach den richtigen Storage-Service-Level wählen können. Darüber hinaus macht Pure das As-a-Service-Modell leichter zugänglich durch kostengünstigere Service-Tiers und konvergierte Speicher-/Computing-Lösungen, die den Kunden ein nahtloses Kaufmodell bieten.

 

„IDC prognostiziert, dass 75 Prozent der Unternehmen bis 2021 die Vorteile des As-a-Service-Verbrauchs erkennen werden, was zu einem dreifachen Anstieg der Nachfrage nach Vor-Ort-Infrastruktur führt, die über flexible/As-a-Service-Lösungen bereitgestellt wird. Die Daten von IDC unterstreichen, dass die globale Pandemie diesen Wandel beschleunigt hat. Unternehmen gehen schneller denn je zu As-a-Service-Modellen über, mit dem Wunsch nach mehr Kapazität und Leistung zur Verbesserung der geschäftlichen Agilität“, sagte Susan Middleton, Research Director of Flexible Consumption and Financing Strategies for IT Infrastructure bei IDC. „In einer Zeit sich ändernder Geschäftsanforderungen wünschen sich die Kunden Kostentransparenz, Einfachheit und betriebliche Effizienz sowie einen unkomplizierten Zugang zur Cloud, der es ihnen ermöglicht, Kapital zu sparen.

Pure as-a-Service ermöglicht es den Kunden, jeden ausgegebenen Euro zu optimieren und sich von technischen Altlasten zu verabschieden, was noch nie so wichtig war wie im aktuellen Umfeld. Mit Pure as-a-Service zahlen Kunden nur für das, was sie nutzen, so dass sichergestellt ist, dass Unternehmen nicht zu viel bereitstellen. Im Gegensatz zu anderen flexiblen Verbrauchsmodellen bietet nur Pure as-a-Service die wirtschaftlichen Vorteile der Cloud zusammen mit den zusätzlichen Vorteilen der Evergreen-Architektur einschließlich unterbrechungsfreier Erweiterungen und Wartung. Dies entspricht einem Abonnement für Innovationen, das ein Jahrzehnt oder länger laufen kann. Unternehmen profitieren von echter Cloud-Elastizität. Mit der Ergänzung durch den Servicekatalog gewährleistet Pure die Granularität der Dienste zusammen mit der Transparenz, die Unternehmen vor Ort und in der Cloud erwarten, und hebt den Standard für zukünftige Kundenanforderungen an. Um dem partnerzentrierten Ansatz von Pure treu zu bleiben, wird Pure as-a-Service zu 100 Prozent über Partner realisiert.

„Pure as-a-Service hat Marktreife erlangt, nachdem es nun seit mehr als zwei Jahren als erstes Storage-as-a-Service-Angebot eines großen Anbieters verfügbar ist“, kommentierte Rob Walters, General Manager, Pure as-a-Service, Pure Storage. „Mit dem neuen Servicekatalog und den erweiterten Angeboten sind wir wieder einmal marktführend, wenn es darum geht, die Flexibilität und Transparenz zu bieten, die Kunden bei Abonnementdiensten suchen, um ihre Initiativen zu beschleunigen.“

„Pure as-a-Service ermöglicht es uns, die komplexen Abläufe zu vereinfachen, die hinter der nahtlosen Zuverlässigkeit, Leistung und Skalierbarkeit stehen, auf die sich unsere Kunden verlassen“, erklärte Blake Wetzel, Chief Operations Officer und Chief Revenue Officer von TeraGo. „Darüber hinaus eliminiert das flexible Verbrauchsmodell große Investitionsausgaben und gibt uns die Flexibilität, in andere strategische Initiativen zu investieren. Wir freuen uns über die jüngste, innovative Entwicklung von Pure-as-a-Service und darüber, wie sie sich mit unseren Bemühungen, den Umstieg auf die Cloud zu einer reibungsloseren Erfahrung für unsere Kunden zu machen, in Einklang bringt und unterstützt.“

Die neuen Serviceangebote und Verbesserungen umfassen:

Neuer Servicekatalog: Bietet eine verbesserte Transparenz und Granularität bei der Auswahl von Diensten hinsichtlich Leistung und Kapazität, so dass Kunden den benötigten Dienst und Speicherplatz je nach Workload leicht identifizieren können. Pure bietet eine klare und transparente Preisgestaltung pro GB. Darüber hinaus bietet Pure seinen Kunden Optionen und Flexibilität, die von den älteren Speicheranbietern nicht erreicht werden und denen der führenden Cloud-Anbieter auf dem Markt ähneln. Die Services umfassen:

Block Service ermöglicht es Kunden, den richtigen Speicherplatz für ihre Anwendungen zu wählen, was zu Einfachheit und Kosteneinsparungen führt:

  • Capacity Tier bietet geringere Verpflichtungen, senkt die Eintrittsbarriere und ermöglicht Kunden eine einfache Skalierung im Laufe der Zeit. Kunden können nun Blockkapazitäten mit einem Minimum von 200 TiB nutzen, wodurch der minimale Einstiegspunkt um ein Drittel gesenkt wird. Andere Tiers behalten ihre Mindestverpflichtung von 50 TiB bei.
  • Performance Tier, um Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen zu beschleunigen.
  • Premium Tier, um spezielle Tier-1-Workloads wie Container und Test-/Dev-Anwendungen zu unterstützen.
  • Ultra Tier, entworfen für In-Memory-Datenbanken.

Der Unified Fast File and Object Service ermöglicht es Kunden, aus Premium und Ultra Performance Tiers zu wählen. Damit können sie nicht nur herkömmliche Datei- und Cloud-Objekt-Workloads unterstützen, sondern auch eine Vielzahl von Anforderungen für KI- und ML-Verfahren, Hochleistungsberechnungen und Softwareentwicklung.

Full Stack as-a-Service: Ermöglicht flexible, verbrauchsabhängige Zahlungen für Storage, Compute und Netzwerk durch ausgewählte Partner von Pure und Cisco. Auf der Grundlage von Pure und Cisco FlashStack können Partner mehrere Versionen des flexiblen Verbrauchs für den Full Stack bereitstellen und gleichzeitig von den Cisco Validated Designs profitieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

# # # ENDE # # #

Über Pure Storage

Pure Storage (NYSE: PSTG) hilft modernen Unternehmen, Daten in Geschäftsvorteile umzuwandeln. Als eines der am schnellsten wachsenden IT-Unternehmen der Unternehmensgeschichte unterstützt Pure Storage Kunden bei der Nutzung von Daten und reduziert gleichzeitig die Komplexität und den Aufwand für die Verwaltung der dahinterliegenden Infrastruktur. Pure Storage bietet eine moderne „Datenerfahrung“, basierend auf einem echten, automatisierten Storage-as-a-Service-Betriebsmodell – nahtlos über mehrere Clouds hinweg. Mit einem zertifizierten NPS-Kundenzufriedenheitswert unter den führenden 1 Prozent der bewerteten B2B-Unternehmen zählen die Mitglieder des ständig wachsenden Kundenstamms von Pure zu den zufriedensten Kunden der Welt.

Pure Storage, das „P“-Logo, Evergreen, FlashArray, FlashBlade, Pure1 und Pure as-a-Service sind Marken oder eingetragene Marken von Pure Storage, Inc. Alle anderen Marken oder Namen, auf die in diesem Dokument Bezug genommen wird, sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Analystenbewertung

Pure Storage ist im 2019 Gartner Magic Quadrant  als „Leader“ eingestuft worden.

Pressekontakt

tech2com UG

Philipp Haberland

Mobil: 0163 2722 363

E-Mail: p.haberland@tech2com.de

 

800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387
Your Browser Is No Longer Supported!

Older browsers often represent security risks. In order to deliver the best possible experience when using our site, please update to any of these latest browsers.