Pure Storage erweitert Portfolio und verbessert den Datenzugriff für Unternehmen wie nie zuvor

Pure Storage gibt Erweiterung der FlashArray-Produktreihe bekannt und bietet leistungsstarke NVMe-Flash-Lösungen für alle Daten


AUSTIN, Texas, Den 17. September 2019 — Pure Storage (NYSE: PSTG), der am schnellsten wachsende Storage-Anbieter, gibt heute die Erweiterung der Pure Storage FlashArray™-Produktreihe bekannt. Unternehmen sollen dadurch von modernem Data Management profitieren. Pure Storage ist der erste und einzige Hersteller, der Unternehmen in die Lage versetzt auf ihre Daten mit äußerst hoher Geschwindigkeit zuzugreifen, indem Flash-Lösungen zu Disk-Preisen angeboten werden.

FlashArray//C ist nun das branchenweit erste AllFlash-Array, das auf Kapazität hin optimiert wurde. Es ermöglicht konsistente AllFlash-Performance mit höchster Zuverlässigkeit zu einer Wirtschaftlichkeit, die mit Disk-Systemen vergleichbar ist. DirectMemory Cache, eine Kombination von Purity und Intel Optane Storage Class Memory (SCM), unterstützt die Nutzer von FlashArray//X mit Software-basierter Beschleunigung. Diese sorgt für drastische Performancesteigerungen für Anwendungen, die höchste Ansprüche an die Leistung der Speichersysteme stellen.

“Unternehmen in allen Branchen verlassen sich heute auf Data Analytics, um wichtige Entscheidungen zu treffen”, erklärt Prakash Darji, General Manager für FlashArray bei Pure Storage. “Moderne Unternehmen brauchen schnellen und bezahlbaren Zugriff auf all ihre Daten. Dies gilt sowohl für erfolgskritische Daten als auch für Tier-2 Daten, Tier-3 Workloads und Anwendungen. Aus Kostengründen war dies bisher fast nicht möglich. FlashArray//C reißt diese ökonomischen Barrieren ein und ermöglicht Unternehmen tatsächlich schnelleren Datenzugriff, wo auch immer dieser benötigt wird.”

FlashArray//C 

Heute benötigen Unternehmen die Möglichkeit jederzeit vollen Datenzugriff zu haben, um bessere Entscheidungen treffen zu können und ihre Geschäftsziele zu erreichen. Aus Kostengründen wurden jedoch Tier-2 Anwendungen meist fast ausschließlich auf Disk-Systemen betrieben. Dies führt aber zu inkonsistenten Antwortzeiten, komplexem Datenmanagement und vollumfänglichen Austausch der Systeme alle drei bis fünf Jahre. 

Organisationen, die ihre Daten aber über sämtliche Workload-Tiers hinweg benötigen, bietet Pure Storage mit dem FlashArray//C eine kostengünstige, moderne Flash-Alternative, die Hybrid Disk-Systeme und Cold Storage-Lösungen herausfordert.

Mit FlashArray//C können Unternehmen nun auf eine Lösung für bisher weniger kritische Workloads vertrauen, die es aus Kostensicht mit archaischen Hybrid-Systemen und Disk-Lösungen aufnehmen kann. Organisationen können so nun schneller auf ruhende Daten zugreifen und somit bessere, weil fundiertere Geschäftsentscheidungen treffen.

“Bei ServiceNow sind wir der Meinung, dass der größte Vorteil am FlashArray//C ist, dass es langsame Systeme drehender Disks praktisch ablösen kann”, sagt Keith Martin, Director, Cloud Capacity Engineering bei ServiceNow. “Es ist großartig zu sehen, dass Pure Storage nun eine All-NVMe und kapazitäts-optimierte Flashspeicher-Lösung anbietet. Unternehmen wie wir können somit mehr Wert aus ihren Daten schöpfen. Wir freuen uns schon darauf ein AllFlash-Rechenzentrum zu nutzen, um die Verfügbarkeit und Zugriffszeit auf alle unsere Workloads stark zu verbessern.”

Wie alle Produkte der FlashArray-Familie verspricht das FlashArray//C eine kompromisslose Verfügbarkeit von über 99,9999 Prozent, bietet Pure1® Cloud Data Management, unterstützt API-Automation und profitiert von KI-basiertem prädiktivem Support. Das neue Array wurde von Grund auf so konzipiert, dass es den Evergreen™ Ansatz ermöglicht: unterbrechungsfreie Hard- und Software-Upgrades ohne den Bedarf von Datenmigration.

Das FlashArray//C60 umfasst bis zu 4.2 Petabyte an effektiver Kapazität in einem schlanken Design. Mit an Bord sind Full-Enterprise Software Services, Pure1 Cloud Management und Datenportabilität sowie 100% NVMe-Flash.

Nutzer profitieren von einer 99,9999% Verfügbarkeit, einer durchschnittlichen Datenreduktionsrate von 5:1 und einer Gesamteffizienz von 10:1. Dadurch sinkt der Bedarf an benötigtem Speicherplatz, der bezahlt, betrieben und verwaltet werden muss.

FlashArray//C ist ab sofort im vollem Umfang verfügbar und wurde bereits für die nächste Generation QLC-Medien optimiert.

DirectMemory Cache 

Die Anforderungen moderner Datenbanken und Analytics-Tools steigen stets und haben bei Unternehmen den Anspruch an die Storage-Systeme in die Höhe geschraubt.

Die DirectMemory-Module von Pure Storage werden direkt in die FlashArray//X70-Systeme und //X90-Systeme gesteckt um OLTP und OLAP sofort massiv zu beschleunigen. Dadurch können Unternehmen unterbrechungsfrei ohne Downtime oder Konfigurationsaufwand weiterarbeiten.

Die DirectMemory-Module nutzen eine DirectMemory Cache-Software sowie Intel Optane-Storage Class Memory. Die Performance der Systeme profitiert davon deutlich. Datenbanken und Unternehmensanwendungen, die in Sachen Latenz und Geschwindigkeit sehr sensibel sind, werden spürbar schneller. Die Latenz sinkt um 25 bis 50 Prozent. Die Auslastung der CPU geht zugleich um 25 Prozent zurück. Dadurch steigt die gesamte Effizienz im Bereich Compute und die Kosten für Software-Lizenzen sinken.

Kritische Anwendungen verlangen nach einer starken Kombination aus Memory, CPU, Server und Speicherbeschleunigung, um es Unternehmen zu ermöglichen bessere Einblicke in ihre Daten zu erlangen und schneller, bessere Entscheidungen treffen zu können. Daraus entstehen den Kunden von Pure Storage handfeste Vorteile im Wettbewerb.

DirectMemory Cache kann die Performance kritischer Anwendungen verdoppeln und Latenzen halbieren. DirectMemory Cache bietet Storage Class Memory-Beschleunigung völlig unterbrechungsfrei und ohne den Bedarf an zusätzlicher Konfiguration. 

FlashArray//C, DirectMemory Cache-Software, DirectMemory-Module sowie der aktuell vorgestellte Cloud Block Store sind ab sofort verfügbar. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Über Pure Storage

Pure Storage (NYSE: PSTG) hilft innovativen Unternehmen, mehr aus Daten zu machen. Die Datenlösungen von Pure ermöglichen es SaaS-Dienstleistern, Cloud-Service-Providern, Unternehmen sowie Kunden aus dem öffentlichen Sektor Echtzeitdaten in sicherer Weise bereitzustellen. Dadurch können sie ihre geschäftskritischen Produktions-, DevOps- und modernen Analyse-Umgebungen in einer Multi-Cloud-Umgebung betreiben. Als eines der am schnellsten wachsenden IT-Unternehmen der Wirtschaftsgeschichte ermöglicht Pure Storage seinen Kunden die schnelle Einführung von Technologien der nächsten Generation, einschließlich künstlicher Intelligenz und maschinellen Lernens, um den Wert ihrer Daten zu maximieren und so Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Mit einem zertifizierten NPS-Kundenzufriedenheitswert, der Pure einen Platz unter dem ersten einem Prozent der B2B-Unternehmen bescheinigt, sind im ständig wachsenden Kundenstamm von Pure die zufriedensten Kunden der Welt vertreten.

Bewertung durch Analysten:

Gartner July 2018 Magic Quadrant für Solid-State Arrays

IDC MarketScape für All-Flash Arrays

Pure Storage, das “P”-Logo, CloudSnap, Evergreen, FlashArray und FlashBlade sind Marken oder eingetragene Marken von Pure Storage, Inc. Alle anderen in diesem Dokument genannten Marken oder Namen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Zukunftsorientierte Statements

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die unter anderem Aussagen zu der erwarteten Ergebnissen und den Vorteilen der Produktangebote von Pure enthalten. Die Wörter “glauben”, “dürfen”, “werden”, “planen”, “erwarten” und ähnliche Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Wenn die Risiken eintreten oder sich Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Zu den Risiken zählen, ohne darauf beschränkt zu sein, die in unseren Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) beschriebenen Risiken, einschließlich künftiger Berichte, die wir möglicherweise von Zeit zu Zeit bei der US-Börsenaufsicht SEC einreichen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen. Pure übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt derzeit nicht, solche zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Veröffentlichung zu aktualisieren.

Alle unveröffentlichten Produkte, Features oder Funktionen, auf die in dieser Pressemitteilung, auf unserer Website oder in anderen Pressemitteilungen oder öffentlichen Erklärungen verwiesen wird, die derzeit nicht verfügbar sind, können nach Ermessen von Pure geändert und möglicherweise nicht wie geplant oder überhaupt nicht geliefert werden. Kunden, die das Produktangebot von Pure erwerben, sollten ihre Kaufentscheidungen auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Produkte, Merkmale und Funktionen treffen.