Pure Storage bietet Kunden Flexibilität und Wahlmöglichkeiten in der aktuell herausfordernden Situation

Programme umfassen ein flexibles Verbrauchsmodell, Remote-Installation, mobile Anwendungen und mehr, um die sich schnell entwickelnden Anforderungen an die Infrastruktur zu erfüllen


München – 26. Mai 2020 — Pure Storage, der IT-Pionier, der Storage-as-a-Service bereitstellt, hat die außerordentlichen geschäftlichen und sozialen Herausforderungen von COVID-19 erkannt und eine Reihe von Flexibilitätsprogrammen angekündigt. Diese sollen den Kunden bei der Bewältigung wechselnder Ressourcenanforderungen und neuer Arbeitsweisen in einer sich schnell verändernden Umgebung zusätzliche Hilfe bieten.

Unternehmen in aller Welt waren mit einem erheblich gestiegenen Bedarf an Unterstützung für Remote-Mitarbeiter konfrontiert. Vielerorts hat dies zu einem dringenden und nicht budgetierten Speicherbedarf geführt, um die für wichtige Anwendungen und Dienste benötigte Infrastruktur zu verbessern. Dadurch ist die Nachfrage nach flexibleren Verbrauchsmodellen gestiegen. Andere benötigen Möglichkeiten, neue Systeme auch dann in Betrieb zu nehmen, wenn es nicht möglich ist, Teams vor Ort zu haben. Mit diesen neuen Programmen bietet Pure eine zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, die für ihre eigenen Kunden und Endbenutzer derzeit noch mehr tun müssen. Dabei liegt der Schwerpunkt darauf, ihnen das zu bieten, was sie am dringendsten benötigen, während sie vor neuen und dringenden Herausforderungen stehen.

„Technologie stellt nicht in den Schatten, was derzeit auf der ganzen Welt geschieht, aber sie spielt eine entscheidende Rolle bei der Suche nach innovativen Lösungen, um die globale Wirtschaft in Bewegung zu halten“, erklärte Joe Pinto, Chief Customer Experience Officer bei Pure Storage. „Wir sind alle gemeinsam betroffen und sehen es als unsere Verantwortung an, unseren Kunden und unserer Community dabei zu helfen, sich in dieser neuen Realität so gut wie möglich zurechtzufinden“, sagte Joe Pinto, Chief Customer Experience Officer bei Pure Storage.

Das sind die Schwerpunkte der neuen Flexibilitätsprogramme von Pure:

Flexible Verbrauchsmodelle: Pure as-a-Service ist ab sofort für Neukunden mit einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten ab 50 TiB oder mehr in den ersten drei Monaten kostenlos, und bei einer Laufzeit von 24 Monaten sechs Monate kostenlos. Bei diesem Storage-as-a-Service-Angebot handelt es sich um ein Dienstprogramm, bei dem die Speichernutzung nach Verbrauch abgerechnet wird. Dies hilft den Kunden, die Kosten ohne einen langfristigen Vertrag zu verwalten, insbesondere in einer Zeit, in der es schwierig sein kann, den laufenden Bedarf vorherzusagen.

Da viele Kunden zudem mit Einschränkungen beim Zugang zu Einrichtungen und mit Herausforderungen bei der IT-Personalbesetzung konfrontiert sind, erweisen sich die betrieblichen Vorteile eines Abonnement-Dienstes als beträchtlich. Pure as-a-Service skaliert nach oben oder unten, wenn sich die Nutzung ändert. Dank dieser Elastizität müssen sich Kunden keine Sorgen darübermachen, dass die Speicherkapazität zu groß wird.

VDI richtig umsetzen:  Für Unternehmen kann die plötzliche Zunahme der Unterstützung von Remote-Mitarbeitern Herausforderungen mit sich bringen, zu denen auch wachsende Probleme in ihrer IT-Infrastruktur gehören. Die moderne Datenerfahrung von Pure bietet eine schnelle, belastbare, einfach zu verwaltende und leicht skalierbare All-Flash-Plattform für virtuelle Desktop-Infrastrukturen (VDI). Pure hat sich mit Cisco zusammengetan, um vorkonfigurierte, skalierbare VDI-Lösungspakete anzubieten, die bei 1.000 Desktops starten.

Optionen für die Ferninstallation: Der Bedarf an zuverlässigen Datendiensten wächst exponentiell, da immer mehr Mitarbeiter Fernzugriff auf Unternehmensdaten benötigen. Der. Remote-Installationsservice für FlashBlade™ und FlashArray™ ermöglicht eine Inbetriebnahme auch dann, wenn es den Pure Teams nicht möglich ist, physisch vor Ort zu arbeiten.

Kunden können die Installation selbst vornehmen, mit Pure per Videokonferenz, oder die Installation von Pure durchführen lassen. In jedem Fall wird der neue Remote-Installationsservice durch neue Funktionen in Purity 3.0 für FlashBlade, das Customer Experience (CX) Delivery Team und eine leistungsstarke Reihe bewährter Scripts von Pure Ingenieuren ermöglicht.

Verwaltung und Unterstützung mobiler Systeme: Kunden benötigen sofortigen Zugang zu Informationen über ihren Speicherbestand, Kapazitätsverbrauch und die Performance, unabhängig davon, wo sie arbeiten. Mit der Pure1 Mobile App haben sie jederzeit einen vollständigen Überblick über kritische Systeminformationen zur Hand. Sie können Remote Assist von praktisch jedem beliebigen Ort aus aktivieren, so dass der Pure Support aus der Ferne Diagnoseinformationen bereitstellen oder System-Upgrades durchführen kann.

Self-Service-Produkttestläufe: Um Produkte und Lösungen von Pure schnell und einfach zu evaluieren, ohne Hardware an einen physischen Standort liefern zu müssen, können Kunden Self-Service- und On-Demand-Instanzen von Pure Test Drive und Proof of Concept Labs nutzen. Die Pure1 Workload Planner-Software hilft den Kunden auch bei der Simulation von Last- und Kapazitätsanforderungen. Auf diese Weise müssen sie den Bedarf nicht schätzen, wodurch sie kostspielige Infrastrukturfehler vermeiden. Pure lädt Kunden und Interessenten ein, noch heute einen Testdrive auszuprobieren!

Beitrag zu weltweiten kollektiven Forschungsanstrengungen: In den USA und in der breiteren globalen Gemeinschaft hat Pure Produkte an Unternehmen gespendet, die sich im Kampf gegen COVID-19 engagieren. So hat Pure beispielsweise Folding@Home, FlashBlade-Einheiten zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um ein Distributed-Computing-Projekt, das sich mit der Proteinforschung befasst.

Pure und seine Partner stehen Kunden zur Seite, egal ob sie eine neue Work-from-Home-Infrastruktur aufbauen oder die bestehende Infrastruktur schnell, einfach und sicher erweitern möchten, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Weitere Informationen sind auf der Website von Pure Storage verfügbar.

Über Pure Storage

Pure Storage (NYSE: PSTG) hilft modernen Unternehmen, Daten in Geschäftsvorteile umzuwandeln. Als eines der am schnellsten wachsenden IT-Unternehmen der Unternehmensgeschichte unterstützt Pure Storage Kunden bei der Nutzung von Daten und reduziert gleichzeitig die Komplexität und den Aufwand für die Verwaltung der dahinterliegenden Infrastruktur. Pure Storage bietet eine moderne „Datenerfahrung“, basierend auf einem echten, automatisierten Storage-as-a-Service-Betriebsmodell – nahtlos über mehrere Clouds hinweg. Mit einem zertifizierten NPS-Kundenzufriedenheitswert unter den führenden 1 Prozent der bewerteten B2B-Unternehmen zählen die Mitglieder des ständig wachsenden Kundenstamms von Pure zu den zufriedensten Kunden der Welt.

Analystenbewertung

Pure Storage ist im 2019 Gartner Magic Quadrant for General Purpose Storage als „Leader“ eingestuft worden.