Pure Storage wächst stärker als der Markt und unterstützt immer mehr Unternehmen bei der fortschreitenden Digitalisierung

München, – den 28. September 2020 —  Pure Storage, der IT-Pionier, der Storage-as-a-Service in einer Multi-Cloud-Welt bietet, meldet eine zunehmend starke Verbreitung seiner Lösungen in Deutschland und Österreich. Dieses Wachstum wird durch die Nachfrage nach modernen Lösungen für Infrastruktur- und Datenmanagement sowie den zunehmenden Bedarf an flexiblen Verbrauchsmodellen angetrieben. Ziel ist es, Kunden bei der Innovation und digitalen Transformation zu unterstützen.

Auf internationaler Ebene verzeichnete Pure Storage im zweiten Quartal unter extrem schwierigen Marktbedingungen ein Wachstum von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies geht aus den Finanzergebnissen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 hervor, die Pure bekannt gegeben hat. Darüber hinaus wuchs Pure laut IDCs Worldwide Quarterly Enterprise Storage Tracker Q2 2020 in Deutschland um 31,9 Prozent und übertraf damit bei weitem den Gesamtmarkt, der ein minimales Wachstum von 0,6 Prozent verzeichnete.

„Das weiterhin überdurchschnittliche Wachstum von Pure ist ein starker Indikator dafür, dass unsere Strategie richtig ist. Unser Team in Deutschland und Österreich ist bestrebt, unseren Kunden ein modernes Datenerlebnis zu bieten und sie mit einem Abonnement für Innovationen zu versorgen“, berichtet Güner Aksoy, Vice President Germany & Austria bei Pure Storage. „Viele Unternehmen erkennen zunehmend den geschäftlichen Mehrwert von Technologie, die darauf ausgelegt ist, Daten in einer Multi-Cloud-Welt einfach und effizient zu verwalten. Der lokale Markt ist sich bewusst, dass die Anforderungen an die Speicherinfrastruktur hinausgehen über das Speichern von Daten an irgendeinem Ort. Die schnelle Verfügbarkeit von Daten und die Flexibilität bei deren Verwaltung sind für viele Unternehmen ein entscheidender Faktor, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.“

 

Pure as-a-Service für Flexibilität und finanziellen Spielraum

Eine wichtige Komponente des anhaltenden Wachstums von Pure sind seine Abonnementdienste, die im zweiten Quartal ein weltweites Umsatzwachstum von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichneten. Dieses Wachstum umfasst das Pure as-a-Service-Angebot, das Unternehmen dabei unterstützen soll, das strategische Potenzial von Daten freizusetzen, auf sich ändernde Infrastrukturanforderungen nahezu in Echtzeit zu reagieren und aktuelle geschäftliche Herausforderungen zu meistern. Pure as-a-Service unterstützt die Speicheranforderungen der Kunden vor Ort, in der Hybrid- und Public Cloud. Es bietet den Kunden ein einziges, einheitliches Abonnement und vorhersehbare Kosten pro Einheit. Unternehmen profitieren von Cloud-ähnlicher Wirtschaftlichkeit, dem Cloud-Betriebsmodell und einem Cloud-ähnlichen Kundenerlebnis, das die von Unternehmen geforderte Flexibilität bietet.

„Der Einsatz von IT 'als Service' wird immer beliebter. Dafür gibt es zwei Gründe: Unternehmen stehen vor der Herausforderung, mehr aus ihren Daten herauszuholen, um digitale Initiativen schneller umsetzen zu können. Es besteht auch der Druck, die aus der Datenanalyse gewonnenen Erkenntnisse zu nutzen, um die bestmöglichen Ergebnisse für das Unternehmen zu erzielen. As-a-Service bietet eine Möglichkeit, IT-Ressourcen auf einfache Weise zu verbrauchen“, erklärt Güner Aksoy. „Die letzten Monate haben jedoch viele Unternehmen vor die Herausforderung gestellt, Ressourcen schnell auf- und abzubauen, ohne an langfristige Verträge gebunden zu sein. Viele haben erkannt, dass sie ihre IT schnell aktualisieren müssen, um flexibel, wettbewerbsfähig und effizient zu sein. Hinzu kommt, dass die Käufer von heute risikoscheuer sind und von ihnen verlangt wird, mehr mit den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen zu tun. Mit Pure as-a-Service können Kunden diesen Spagat schaffen. Unternehmen profitieren direkt von der neuesten Technologie, ohne im Voraus investieren zu müssen – sowohl On-Premises als auch in der Cloud.“

James Petter, Vice President, International, kommentierte das aktuelle Geschäftsumfeld: „Wir agieren derzeit weltweit in einer beispiellosen Situation. Ich bin unglaublich stolz auf unsere Teams, die weiterhin an einem Strang ziehen und solide Ergebnisse für unsere Kunden liefern. Das Wachstum von Pure in Deutschland ist ein Beweis für unsere Konzentration auf die Bereitstellung von Lösungen, die unsere Kunden benötigen. Pure unterstützt deutsche Kunden aus dem Gesundheitswesen bei der Bekämpfung von Krankheiten. Institutionen des öffentlichen Sektors verbessern ihre Effizienz und Fertigungsunternehmen liefern schnellere Ergebnisse mithilfe von Pure. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir Lösungen bereitstellen, die die Kunden wollen und brauchen, um ihr Geschäft auszubauen und Wert aus ihren Daten zu schöpfen.“

 

NÜRNBERGER Versicherung – Schnelle Daten für schnellen Service

Die NÜRNBERGER Versicherung hat kürzlich ihre Speicherumgebung mit einer All-Flash-Lösung von Pure Storage modernisiert. Das Unternehmen benötigte eine zukunftssichere Lösung, die eine flexiblere Kapazität und hohe Verfügbarkeit bietet. Als Ergebnis der Implementierung von Pure werden die Daten nun dreimal schneller verarbeitet und die Verfügbarkeit hat sich von 2-3 Millisekunden auf 1 Millisekunde verbessert.

Kunden und Mitarbeiter profitieren von der sehr effizienten, hochverfügbaren und schnellen Infrastruktur. Pure gewährleistet einen sehr schnellen Zugriff auf Daten, Informationen, Anwendungen und Serviceportale. Dies führt zu einer deutlich verbesserten Benutzererfahrung, die der NÜRNBERGER Versicherung einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Ein besonderes Plus für das Unternehmen ist die Zukunftssicherheit der Investitionen dank des Evergreen-Modells. „Evergreen ist ein äußerst spannendes Modell für den langfristigen Betrieb unserer neuen Speicherumgebung – und ich bin zuversichtlich, dass wir davon in Zukunft erheblich profitieren werden“, kommentiert IT-Manager Klaus Heider.

 

Die Zieglerschen – Entlastung und Geschwindigkeit

Die Gesundheitsorganisation „Die Zieglerschen“ betreibt an 60 Standorten zwischen Stuttgart und dem Bodensee Kliniken, Seniorenzentren, Schulen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Internate, Kindergärten, Therapiezentren und Beratungsstellen. Um die Time-to-Value für die IT-Infrastrukturprojekte des Unternehmens zu beschleunigen, hat die Organisation eine neue FlashStack-Lösung implementiert. Die physische Verwaltung der Speicherumgebung ist jetzt viel einfacher, leistungsfähiger und sehr schnell. Aufgrund der verbesserten Leistung der IT-Umgebung sind die Zieglerschen in der Lage, ihren Kunden mit der bestehenden Mitarbeiterzahl mehr und bessere Dienstleistungen anzubieten. „Die Einfachheit ist das größte Plus – es gibt hier nichts Vergleichbares. Der Aufwand für uns ist fast null“, berichtet Andreas Pohlmann, stellvertretender Leiter der IT-Abteilung und technischer Leiter des IT-Rechenzentrums der Zieglerschen.

 

Deutsches Krebsforschungszentrum – Kosten und Daten im Griff

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) hat seine IT-Infrastruktur mit einer Datenlösung von Pure Storage deutlich verbessert und profitiert nun von einer hervorragenden Performance und reduzierten Betriebskosten. Der Aufwand für das Datenmanagement im DKFZ ist deutlich gesunken, und auch der Platzbedarf in den Rechenzentren konnte um 50 bis 70 Prozent reduziert werden. „Mit Pure Storage ist es uns gelungen, eine hochmoderne Datenmanagementlösung zu implementieren, die tief in die Infrastruktur integriert ist und im Vergleich zur bisherigen Lösung langfristigen Investitionsschutz bietet. Der Zugriff auf sensible Daten ist nun schneller und einfacher“, erklärt Tobias Reber, der im DKFZ im Bereich Core Facility IT, AG Zentrale Server, arbeitet.

 

Timewarp

Pure Storage kann auch in der Alpenrepublik Erfolge verbuchen. Die Timewarp IT Consulting GmbH aus Wien entschied sich für Technologie von Pure Storage, um für zukünftiges Wachstum gerüstet zu sein. Dank Pure Storage bietet Timewarp seinen Kunden effizientere Dienstleistungen und kann nun auch Disaster Recovery as-a-Service anbieten, so dass Kunden nicht auf einen eigenen zweiten Rechenzentrumsstandort angewiesen sind. Timewarp-Kunden profitieren außerdem von den Vorteilen hinsichtlich Skalierbarkeit, Leistung und Verwaltung.

 

Münze Österreich

Die Münze Österreich AG ist weltweit bekannt für erstklassige Edelmetallverarbeitung und die Herstellung von Münzen. Die Technologie von Pure löste für das Unternehmen die Probleme mit der IT-Performance und reduzierte gleichzeitig den administrativen Aufwand gegenüber der komplexen Vorgängerlösung. Dies führte insgesamt zu einer deutlichen Kostenreduktion und ermöglicht nun einen reibungslosen SAP-Betrieb unter VMware. „Die All-Flash-Lösung von Pure Storage bietet uns viele Vorteile, insbesondere geringe Latenzzeiten, sehr einfaches Management, weniger Stromverbrauch, weniger Rack-Platz und hohe Performance. Damit verfügen wir über Wachstumsreserven für unsere Systeme, ohne Performanceeinbußen und Verlangsamung des Geschäftsbetriebs“, berichtet Markus Collin, IT-Management, Münze Österreich AG.

 

Moderne Analytik in einer Hybrid-Cloud-Welt

Am 30. September lädt Pure Storage zusammen mit seinen führenden Technologiepartnern deutschsprachige Kunden zu einer virtuellen Konferenz über moderne Analytik und die Hybrid-Cloud ein. Weitere Informationen und die Registrierungsseite finden Sie hier

„Die Einführung von Public-Cloud-Infrastrukturen hat sich in unserer Region weiterentwickelt. Die Mehrheit der Unternehmen nutzt Public-Cloud-Infrastrukturen heute aktiv in der einen oder anderen Form als Service. Allerdings besteht weiterhin Bedarf an lokalen Infrastruktursystemen, was dazu führt, dass immer mehr Unternehmen auf eine hybride Infrastrukturumgebung zurückgreifen“, so Güner Aksoy. „Gleichzeitig beobachten wir eine Zunahme der KI-, Analyse- und ML-Aktivitäten, die durch wachsende Datenmengen dank Wearables, IoT, 5G und Business-Intelligence-Systemen angeheizt wird. Dies hat unmittelbare Konsequenzen für die Anforderungen der modernen Datenanalyse. In unserer virtuellen Konferenz werden Praktiker die Möglichkeiten beleuchten, die sich aus dem Zusammenspiel von Hybrid-Cloud und moderner Datenanalyse ergeben.“

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Pure Storage Kunden in Deutschland und Österreich geholfen hat, und erfahren Sie hier mehr über den kundenorientierten Innovationsansatz von Pure

 

# # # ENDE # # #

 

Über Pure Storage

Pure Storage (NYSE: PSTG) hilft modernen Unternehmen, Daten in Geschäftsvorteile umzuwandeln. Als eines der am schnellsten wachsenden IT-Unternehmen der Unternehmensgeschichte unterstützt Pure Storage Kunden bei der Nutzung von Daten und reduziert gleichzeitig die Komplexität und den Aufwand für die Verwaltung der dahinterliegenden Infrastruktur. Pure Storage bietet eine moderne „Datenerfahrung“, basierend auf einem echten, automatisierten Storage-as-a-Service-Betriebsmodell – nahtlos über mehrere Clouds hinweg. Mit einem zertifizierten NPS-Kundenzufriedenheitswert unter den führenden 1 Prozent der bewerteten B2B-Unternehmen zählen die Mitglieder des ständig wachsenden Kundenstamms von Pure zu den zufriedensten Kunden der Welt.

Analystenbewertung

Pure Storage ist im 2019 Gartner Magic Quadrant for General Purpose Storage als „Leader“ eingestuft worden.

 

800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387