Pure1 Digital Experience transformiert den Einkauf, das Management und die Optimierung von Infrastruktur

Neue und erweiterte Funktionen in der globalen, cloudbasierten Managementoberfläche von Pure Storage definieren Einfachheit für IT-Bereitstellung und -Eigentum neu
Pure1® Digital Experience Transforms Infrastructure

München, 13. Mai 2021 — Pure Storage hat heute auf der Pure//Accelerate Digital die neue und verbesserte Pure1 Digital Experience angekündigt. Diese Erweiterungen bieten Kunden zusätzliche Kontrolle durch neue automatisierte Überwachungs- und KI-gesteuerte Empfehlungsfunktionen mit Self-Service-Management und digitaler Beschaffung.

IT-Teams spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Umsetzung von Geschäftsprozessen, sind aber weiterhin oft mit aufwändigem IT-Management, Fehlersuche, komplexer Planung und komplizierten Beschaffungsprozessen belastet. Was sie sich wünschen, sind Automatisierung, Self-Service und klare SLAs der Anbieter, um die Ergebnisse zu verbessern.

Pure hat bereits mit Evergreen und Pure as-a-Service die Geschäftsmodelle, die der Speicherinfrastruktur zugrunde liegen, neu definiert. Nun definiert die Pure1 Digital Experience den Rest des IT-Betriebs neu. Sie ermöglicht es IT-Teams, Bedürfnisse zu antizipieren, Ressourcen zu ihren Bedingungen und in ihrem Zeitrahmen zu erwerben und gleichzeitig Risiken für das Unternehmen in Bezug auf Einkauf, Datenschutz und Kundenzufriedenheit zu eliminieren.

„Pure hat sich schon immer für eine bessere Kundenerfahrung eingesetzt, die einfach und rationalisiert ist und einen unvergleichlichen Support bietet. Wir bieten unseren Kunden mehr Kontrolle über ihre Umgebungen und geben ihnen aktive Empfehlungen für die Lösung von Problemen geben, bevor sie auftreten. Dadurch setzen wir unsere Vision der digitalen Erfahrung um und transformieren das IT-Management-Erlebnis ein weiteres Mal“.

Prakash Darji
VP und GM, Digital Experience, bei Pure Storage

Infrastrukturbeobachtung und Alarmierung in Echtzeit

Die KI-Engine Meta von Pure1 bietet ein prädiktives Servicemanagement, das proaktiv Probleme identifiziert und Lösungen vorschlägt, damit Probleme behoben werden, bevor sie zu Ausfällen werden. Jetzt kann Meta auch Lücken in der Datensicherungsstrategie von Unternehmen identifizieren. Zu den wichtigsten Updates gehören:

  • Intelligente Überwachung und Verwaltung aller Datenservice-Plattformen, ob im On-Premises-Einsatz von FlashArray oder FlashBlade, Cloud-nativ auf Portworx oder über Pure Cloud Block Store für AWS und Microsoft Azure.
  • Prädiktive Fehleranalyse und -behebung mithilfe von Analysen, die aus dem gesamten Pure-Ökosystem – einschließlich VMs und Containern – gesammelt werden, um potenzielle Probleme schnell zu erkennen.
  • Bewertungen zum Schutz vor Ransomware mit proaktiven Empfehlungen für Lösungen wie SafeMode-Snapshots.
  • Fehlerbehebung in Echtzeit mithilfe neuer Suchfunktionen über Speicher und VMs hinweg.

KI-gesteuerte Leistungs-, Kapazitäts- und Erweiterungsempfehlungen

Die neue Pure1 Digital Experience verfolgt nicht nur, wie die Ressourcen genutzt werden, sondern prognostiziert auch, was passiert, wenn Workloads hinzukommen oder verschoben werden. Mithilfe von KI liefern die Planungsfunktionen von Pure1 eine intelligente Workload-Planung mit Empfehlungen zur Workload-Kapazität und Leistungsskalierung. Darüber hinaus werden Predictive Analytics und Alerting eingesetzt, um sicherzustellen, dass IT-Abteilungen SLAs einhalten und Workloads in einem gesunden Zustand halten. Sie werden vom Pure-Team überwacht, um präventive Service-Calls zu unterstützen.

Self-Service-Management und digitale Beschaffung

Mit den erweiterten Angeboten im Pure1-Servicekatalog haben Anwender über eine einzige Schnittstelle vollen Zugriff auf die breiteste Palette an On-Premises- und Hybrid-Cloud-Speicherangeboten und Professional Services. Über diesen Self-Service-Katalog können Kunden:

  • neue Systeme und Services erwerben, einschließlich Pure-as-a-Service, Portworx und Pure Cloud Block Store, oder ihren As-a-Service-Fußabdruck bei Bedarf erweitern, ob vor Ort oder in der Cloud über AWS oder Azure;
  • aus einem reichhaltigen Angebot an Professional Services bestellen, unter anderem Beratungsworkshops, Migrationsdienste, Implementierungsstrategien und Drittanbieter-Softwareintegrationsdienste;
  • Angebote erstellen und neue Systemerweiterungen von überall aus bestellen und verfolgen;
  • Pure as-a-Service-Abonnements verwalten mit einfachen Funktionen zum Hinzufügen, Aktualisieren, Aussetzen, Fortsetzen, Begrenzen und Erneuern;
  • Upgrades nach eigenen Wünschen planen, wobei Vorabprüfungen automatisch durchgeführt werden.

Pure1 Digital Experience ist ab sofort für alle Kunden ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie: purestorage.com/products/aiops/pure1.

Über Pure Storage

Pure Storage (NYSE: PSTG) gibt Technologen ihre Zeit zurück. Pure liefert eine moderne Datenerfahrung, die es Unternehmen ermöglicht, ihren Betrieb als echtes, automatisiertes Storage-as-a-Service-Modell nahtlos über mehrere Clouds auszuführen. Pure ist einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von Enterprise-IT aller Zeiten und hilft Kunden dabei, Daten optimal zu nutzen und gleichzeitig die Komplexität und die Kosten beim Verwalten der zugrunde liegenden Infrastruktur zu verringern. Und als eines der in den Top 1 % platzierten B2B-Unternehmen im Bezug auf die Zufriedenheit unserer Kunden kann Pure eine stetig wachsende Liste an Kunden vorweisen, die zu den zufriedensten der Welt gehören.

Pure Storage, das Pure P-Logo, Portworx und die Marken auf der Pure-Markenliste unter www.purestorage.com/legal/productenduserinfo.html sind Marken von Pure Storage, Inc. Andere Namen sind Marken der jeweiligen Inhaber.

„Kontakt“ drücken
800-379-7873 +44 2039741869 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 1 83 76 42 54 +49 89 12089253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 202457440 +46850541356 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 43 505 28 17 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387 +48 22 343 36 49
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt!

Ältere Browser stellen häufig ein Sicherheitsrisiko dar. Um die bestmögliche Erfahrung bei der Nutzung unserer Website zu ermöglichen, führen Sie bitte ein Update auf einen dieser aktuellen Browser durch.