Der Weg zu einem belastbaren öffentlichen Sektor

Digitaler Wandel beim öffentlichen Sektor in Europa.

Forschungsbericht

(19 Seiten, 4 MB)

2020 war ein von Veränderungen und Umbrüchen geprägtes Jahr. In seiner Untersuchung der IT des öffentlichen Sektors in Europa befasst sich Insight Avenue mit den Stressoren, denen Organisationen des öffentlichen Sektors ausgesetzt sind, und mit der Frage, wie gut Dateninfrastrukturen mit großen Herausforderungen wie COVID-19 umgehen.

Der Bericht enthält Rückmeldungen von mehr als 500 europäischen IT-Führungskräften über ihre infrastrukturbezogenen Herausforderungen und Erfahrungen hinsichtlich:

  • COVID-19, einschließlich enormer Nachfragespitzen aufgrund von Fernarbeit
  • Beschleunigung der digitalen Transformation im öffentlichen Sektor
  • Zunahme der Bedrohungen für die Cybersicherheit
  • Fortgeführten Initiativen für bürgernahe Dienstleistungen
  • Verbesserung der Nutzung von Daten zum Verbessern der Ergebnisse für die Bürger

Lernen Sie von Ihren Kollegen und informieren Sie sich über die wichtigsten Herausforderungen, vor denen IT-Führungskräfte des öffentlichen Sektors in den einzelnen Ländern, darunter Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, die Niederlande und die Schweiz, stehen. Stehen Sie vor ähnlichen Herausforderungen bei der IT-Transformation? Schafft Ihre Dateninfrastruktur ein modernes Datenerlebnis, bei dem das Gleichgewicht zwischen Belastbarkeit und Agilität gehalten wird? Verfügen Sie über die notwendigen Grundlagen, um eine widerstandsfähige Organisation des öffentlichen Sektors für die Zukunft zu schaffen?

Laden Sie den Bericht „Der Weg zu einem belastbaren öffentlichen Sektor 2020“ herunter, um alle Rohdaten sowie die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse zu erhalten.

Laden Sie den Bericht „Der Weg zu einem belastbaren öffentlichen Sektor 2020“ herunter, um alle Rohdaten sowie die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse zu erhalten.
800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387