Pure Storage schließt mit Storage Layer die Lücke zwischen Public Cloud und Private Cloud

Nutzer profitieren bei allen Anwendungen von den ökonomischen Vorteilen der Cloud


AUSTIN, Texas, Den 17. September 2019 — Pure Storage (NYSE: PSTG), der am schnellsten wachsende Storage-Anbieter, gibt heute wesentliche Erweiterungen seines Portfolios rund um Cloud Data Services bekannt, das Unternehmen vor allem bei einer wirkungsvolleren Umsetzung von Hybrid Clouds hilft. Die Lösungen ermöglichen die Mobilität von Anwendungen hin zu Amazon Web Services (AWS) und wieder zurück. Dabei ist der Änderungsbedarf an der Architektur nur minimal und die Nutzer profitieren zeitlich bei jeglicher Anwendung von den großen ökonomischen Vorteilen der Public Cloud.

“Storage in der Private Cloud und Storage in der Public Cloud verhalten sich wie zwei völlig getrennte Welten zueinander”, erklärt Rob Lee, Chief Architect bei Pure Storage.“Da nun mehr und mehr Unternehmen auf Hybrid Cloud setzen, ist es wichtig dass ihre Infrastruktur auf Datenmobilität hin optimiert wird. Unsere Cloud Data Services wurden entwickelt um diese Lücke zu schließen. Unternehmen können so nun vom ganzen Wert ihrer Daten profitieren – über sämtliche Projekte und Initiativen hinweg.”

Cloud Block Store für Amazon Web Services

Cloud Block Store (CBS) für AWS ermöglicht Unternehmen umfassenden Betrieb einer  Hybrid Cloud durch konsistente Data Services, Resilienz und bi-direktionale Datenmobilität. CBS - nun in vollem Umfang verfügbar – ist Block Storage auf Enterprise-Level und wird nativ in der Public Cloud realisiert. Eine vereinheitlichter Management- und Konsumansatz machen das Angebot besonders nutzerfreundlich. Cloud Block Store ermöglicht es sehr kritische Anwendungen in der Cloud nahtlos zu betreiben und ist daher für Web Scale-Anwendungen besonders gut geeignet.

“Cloud Block Store ist so konzipiert, dass die Nutzer das gleiche Level an Zuverlässigkeit, Einfachheit und Effizienz genießen können, das bisher sonst nur ein FlashArray on-premises bieten konnte. Wir können nun wichtige Unternehmensanwendungen und Workloads aus dem Bereich der Forschung in der Public Cloud betreiben”, berichtet James Kelly, Senior Systems Administrator, Chapman University. “Da CBS die gleichen APIs und Schnittstellen bietet wie ein on-premises Speichersystem, können wir die gleichen Automatisierungstools und Skripte in AWS nutzen, die wir aktuell für die FlashArrays verwenden. Dadurch sparen wir viel Zeit und Schulungsbedarf. Wir können jetzt neue Wege einschlagen, wenn es darum geht unsere Daten in Hybrid Cloud-Umgebungen zu verschieben, sie dort zu verwalten und auf sie zuzugreifen. Hierfür genügen uns die im Unternehmen bereits vorhandenen Ressourcen und Expertise.”

CloudSnap für Azure

Purity CloudSnapTM maximiert das Potential der Cloud für Backup-Storage durch die intelligente und effiziente Datenübertragung in die Cloud. CloudSnap, eine Technologie für Cloud-Backup, zuerst vorgestellt für die Verwendung von AWS, ist nun auch als Lösung für Multi-Cloud verfügbar und kann in Microsoft Azure umgesetzt werden. Zudem ermöglicht CloudSnap äußerst schnelles Data Recovery on-premises – oder auch in der Cloud zu Cloud Block Store – um Unternehmen dabei zu unterstützen auch anspruchsvollste SLAs (Service Level Agreement) und Compliance-Vorschriften zu erfüllen. Dadurch werden sowohl einfache als auch kosteneffiziente Array- und Volume-Level Wiederherstellungen möglich. 

“CloudSnap bietet eine einfache und effiziente Lösung für Datenmobilität in der Cloud. Durch die Kombination von CloudSnap und AWS können wir nun Snapshots viermal länger zum Zweck von Disaster Recovery und Compliance aufbewahren und profitieren zugleich von den ökonomischen Vorteilen der Cloud”, erläutert Steve Schultz, Manager, Infrastructure Services & Application Development beim MiraCosta College. “Wir können nun ebenso unsere komplette Infrastruktur verwalten – on und off-premises, dank Pure1 mittels einer einzigen Oberfläche. Dadurch sinkt der Aufwand drastisch, den wir bisher für Betriebsprozesse aufbringen mussten. Wir können jetzt unsere Ressourcen für kritischere Aufgaben einsetzen. Dazu gehört beispielsweise die User-Experience der Anwender.” 

Mit diesen signifikanten Erweiterungen des Portfolios will Pure Storage Unternehmen bestmöglich dabei unterstützen ihre Ziele bei der Umsetzung einer Hybrid Cloud-Strategie zu erreichen.

“Pure Storage hat einige Übernahmen getätigt sowie neue Produkte eingeführt, um seine Vision von Cloud in die Tat umzusetzen. Außerdem will Pure Storage Lösungen bieten, die es Unternehmen ermöglichen den maximalen Wert aus ihren Daten zu gewinnen – und das über verschiedene Ökosysteme an Tools hinweg, die es in vielen Umgebungen so schwierig machen effizient zu agieren”, berichtet Henry Baltazar, Research Vice President. 451 Research.

Ein konsistenter Einblick in die Datenbestände und die Mobilität von Daten sind aktuell die größten Herausforderungen für Organisationen. Dies gilt vor allem dann, wenn sie versuchen in verschiedenen, multiplen Public- und Private Clouds zu navigieren und ihre Daten dort zu nutzen. Die jüngsten Cloud Services von Pure Storage wurden konzipiert, um die Resilienz und den Zugriff zu verbessern – und dies in Multi-Cloud Umgebungen, die immer komplexer werden.”   

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.purestorage.com

Über Pure Storage

Pure Storage (NYSE: PSTG) hilft innovativen Unternehmen, mehr aus Daten zu machen. Die Datenlösungen von Pure ermöglichen es SaaS-Dienstleistern, Cloud-Service-Providern, Unternehmen sowie Kunden aus dem öffentlichen Sektor Echtzeitdaten in sicherer Weise bereitzustellen. Dadurch können sie ihre geschäftskritischen Produktions-, DevOps- und modernen Analyse-Umgebungen in einer Multi-Cloud-Umgebung betreiben. Als eines der am schnellsten wachsenden IT-Unternehmen der Wirtschaftsgeschichte ermöglicht Pure Storage seinen Kunden die schnelle Einführung von Technologien der nächsten Generation, einschließlich künstlicher Intelligenz und maschinellen Lernens, um den Wert ihrer Daten zu maximieren und so Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Mit einem zertifizierten NPS-Kundenzufriedenheitswert, der Pure einen Platz unter dem ersten einem Prozent der B2B-Unternehmen bescheinigt, sind im ständig wachsenden Kundenstamm von Pure die zufriedensten Kunden der Welt vertreten.

Bewertung durch Analysten:

Gartner July 2018 Magic Quadrant für Solid-State Arrays

IDC MarketScape für All-Flash Arrays

Pure Storage, das “P”-Logo, CloudSnap, Evergreen, FlashArray und FlashBlade sind Marken oder eingetragene Marken von Pure Storage, Inc. Alle anderen in diesem Dokument genannten Marken oder Namen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Zukunftsorientierte Statements

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die unter anderem Aussagen zu der erwarteten Ergebnissen und den Vorteilen der Produktangebote von Pure enthalten. Die Wörter “glauben”, “dürfen”, “werden”, “planen”, “erwarten” und ähnliche Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Wenn die Risiken eintreten oder sich Annahmen als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Zu den Risiken zählen, ohne darauf beschränkt zu sein, die in unseren Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) beschriebenen Risiken, einschließlich künftiger Berichte, die wir möglicherweise von Zeit zu Zeit bei der US-Börsenaufsicht SEC einreichen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen. Pure übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt derzeit nicht, solche zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Veröffentlichung zu aktualisieren.

Alle unveröffentlichten Produkte, Features oder Funktionen, auf die in dieser Pressemitteilung, auf unserer Website oder in anderen Pressemitteilungen oder öffentlichen Erklärungen verwiesen wird, die derzeit nicht verfügbar sind, können nach Ermessen von Pure geändert und möglicherweise nicht wie geplant oder überhaupt nicht geliefert werden. Kunden, die das Produktangebot von Pure erwerben, sollten ihre Kaufentscheidungen auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Produkte, Merkmale und Funktionen treffen.