Pure Storage kündigt Pure Fusion an: Autonome Self-Service Storage-as-Code-Plattform für grenzenlose Skalierung

Pure Fusion bietet ein Cloud-Modell, das Enterprise Storage überall bereitstellt, verwaltet und skaliert
Pure Storage stellt Pure Fusion vor

München, 29. September 2021 – Pure Storage (NYSE: PSTG), der IT-Pionier für Storage-as-a-Service in einer Multi-Cloud-Welt, hat heute Pure Fusion vorgestellt. Die branchenweit erste autonome Self-Service-Storage-Plattform, kombiniert das Beste von Enterprise Storage mit der Agilität und Skalierbarkeit der Cloud. Pure Fusion™ bietet eine SaaS-Managementebene, die Speicher-Arrays in Verfügbarkeitszonen zusammenfasst und zuvor komplexe Aufgaben wie Workload-Platzierung, Workload-Mobilität und Flottenausgleich automatisiert. Darüber hinaus enthält die Lösung ein neues API-Framework, das es sowohl Storage-Teams als auch Endbenutzern ermöglicht, in einem On-Demand Storage-as-Code-Modell zu arbeiten, das sich mit den heute verwendeten Entwickler-Tools integrieren lässt.

Die IT-Führungskräfte von heute wünschen sich die Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit der Public Cloud für ihre eigene Infrastruktur. Herkömmliche Speichersysteme sind jedoch in überaus komplexen Architekturen gefangen, die eine Automatisierung im großen Maßstab unmöglich machen. Enterprise Storage muss sich weiterentwickeln, um ein Cloud-Betriebsmodell bereitzustellen, das Unternehmen die Flexibilität, Agilität und Geschwindigkeit bietet, die sie sich wünschen, unabhängig davon, wo sich ihre Daten letztendlich befinden.

Pure Fusion bietet ein neues, unbegrenzt skalierbares Speichermodell, das Arrays vereinheitlicht und Speicherpools im laufenden Betrieb optimiert. Damit macht Fusion die Einfachheit des Cloud-Betriebsmodells mit On-Demand-Verbrauch und Back-End-Bereitstellung überall verfügbar. Endbenutzer können Volumes, Dateisysteme und erweiterte Datenservices wie Replikation schnell nutzen, ohne auf manuelle Back-End-Prozesse warten zu müssen, so dass Hardware wirklich unsichtbar wird. Pure Fusion wird Unternehmen eine nahtlose Skalierung durch Integrationen mit FlashArray//X, FlashArray//C und Pure Cloud Block Store ermöglichen. Weitere Integrationen mit FlashBlade und Portworx sind geplant. Pure Fusion, kombiniert mit dem leistungsstarken Pure Storage-Portfolio, hebt damit Performance, Dichte und Datenverfügbarkeit auf ein neues Niveau.

„Kunden wünschen sich ein neues, flexibles Storage-Erlebnis, das vollständig automatisiert ist, auf Self-Service basiert und nach dem Pay-as-you-go-Prinzip funktioniert. Pure Fusion durchbricht die traditionellen Barrieren des Enterprise Storage, um echtes Storage-as-Code und eine viel schnellere Innovationszeit zu bieten“, erklärte Ajay Singh, Chief Product Officer bei Pure Storage.

„Viele Unternehmen wollen heute alles: eine beschleunigte Anwendungsentwicklung ohne Einbußen bei Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit. Die heutige Ankündigung von Pure Fusion entspricht genau diesem Bedürfnis. Einfach gesagt, hat Pure damit etwas geschaffen, das die neue Generation der IT benötigt.“

Scott Sinclair
Senior Analyst bei Enterprise Strategy Group

Zu den wichtigsten Funktionen und Vorteilen von Fusion gehören:

  • Unbegrenztes Scale-Out: Modernisierung des Storage Clustering mit neuen Cloud-ähnlichen Verfügbarkeitszonen, um ein nahezu unbegrenztes Scale-Out zu erreichen.
  • Cloud-Self-Service: Ermöglicht es Endanwendern, Volumes, Dateisysteme und erweiterte Datenservices wie Replikation schnell zu nutzen, ohne auf manuelle Back-End-Prozesse warten zu müssen.
  • Intelligentes Workload-Management: Speicherpools lassen sich optimieren durch Zuweisen und neuer Balancierung von Workloads bei sich ändernden Bedingungen – ohne manuelles Management.
  • Erhöhte Zuverlässigkeit: Globale Verfügbarkeit und überragende Fehlertoleranz sind gewährleistet, ohne die Performance zu beeinträchtigen.
  • Nahtlose Automatisierung durch das Storage-as-Code™-Modell: Schnellere Bereitstellung und Einsatz von Kunden-Storage-Volumes über die gängigsten Tools, die Entwickler heute verwenden, wie Terraform und Ansible, mit einer leistungsstarken API-First-Schnittstelle.

Fusion wird Ende dieses Jahres im Rahmen einer Preview verfügbar sein, die allgemeine Verfügbarkeit ist für die erste Hälfte des Jahres 2022 geplant. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Pure Fusion-Website.

 

###

Über Pure Storage

Pure Storage (NYSE: PSTG) gibt Technologen ihre Zeit zurück. Pure liefert eine moderne Datenerfahrung, die es Unternehmen ermöglicht, ihren Betrieb als echtes, automatisiertes Storage-as-a-Service-Modell nahtlos über mehrere Clouds auszuführen. Pure ist einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von Enterprise-IT aller Zeiten und hilft Kunden dabei, Daten optimal zu nutzen und gleichzeitig die Komplexität und die Kosten beim Verwalten der zugrunde liegenden Infrastruktur zu verringern. Und als eines der in den Top 1 % platzierten B2B-Unternehmen im Bezug auf die Zufriedenheit unserer Kunden kann Pure eine stetig wachsende Liste an Kunden vorweisen, die zu den zufriedensten der Welt gehören.

Pure Storage, das Pure P-Logo, Portworx und die Marken auf der Pure-Markenliste unter www.purestorage.com/legal/productenduserinfo.html sind Marken von Pure Storage, Inc. Andere Namen sind Marken der jeweiligen Inhaber.

Mit Pure in Verbindung treten

Blog
LinkedIn
Twitter

Press Contact
Daniel Beattie
Pure Storage
800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387
Your Browser Is No Longer Supported!

Older browsers often represent security risks. In order to deliver the best possible experience when using our site, please update to any of these latest browsers.