Der geschäftliche Mehrwert von Storage-as-a-Service (STaaS)

Lesen Sie die Forschungsergebnisse zu Datenschutz und Datenverfügbarkeit von ESG

Analystenbericht

(8 Seiten, 1 MB)

As-a-Service-Modelle kommen immer stärker zum Einsatz, da Unternehmen nach neuen Verbrauchsmodellen suchen, die ihnen Flexibilität, Agilität und Transparenz in der Nutzung bieten. IDC Research veranschaulicht, weshalb Organisationen zu diesen IT-Infrastrukturmodellen einschließlich Storage-Geräten wechseln.

In ihrem Bericht „The Business Value of ‘as a Service’ for Storage Environments“ untersucht IDC Research Director Susan Middleton, wie As-a-Service-Modelle Unternehmensagilität ermöglichen.

Laden Sie den Bericht herunter, um zu erfahren,

  • weshalb Organisationen vermehrt zu STaaS-Modellen (Storage as a Service) wechseln, um mehr Flexibilität, Agilität und Transparenz zu erreichen,
  • wie STaaS die Unternehmenstransformation mit niedrigeren Gesamtbetriebskosten und mehr Freiheit für Innovation voranbringt und
  • wie Pure-as-a-Service™ eine echte Storage-Umgebung bereitstellt, indem es die wirtschaftlichen Vorteile der Cloud in einem einzigen Abonnement kombiniert.

„Bis 2024 werden mehr als 50 % der Rechenzentren-Infrastrukturen und 75 % der Infrastrukturen in der Peripherie über As-a-Service-Modelle verbraucht/betrieben werden.“
— Susan Middleton, Research Director, IDC

Jetzt Analystenbericht lesen