Swiss Red Cross ICT infrastructure

Das Schweizerische Rote Kreuz bleibt mit Pure Storage auch im Notfall handlungsfähig

Pure Storage FlashArrays ermöglichen schnelle Hilfe für die Helfer des Schweizerischen Rote Kreuz.

Zusammenfassung

Das Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK) setzt auf Pure Storage® FlashArrays, um die Leistung seiner kritischen IKT-Systeme zu verbessern und gleichzeitig innerhalb des Budgetrahmens für Betriebsausgaben zu bleiben. Das bedeutet, dass die Hilfsorganisation stets die nötigen IKT-Ressourcen hat, um zu helfen, wann immer eine Krise einen Einsatz erfordert.

Branche

  • Hilfsorganisation

GEO

  • Schweiz

Use Cases

  • VSI – Citrix® XenServer®
  • VDI – Citrix XenDesktop, Citrix XenApp
  • Datenbank – Microsoft® SQL Server
  • ERP – Microsoft Dynamics NAV

Website

Herausforderungen

  • Latenzzeiten verringern
  • Jährliche Ziele im Rahmen des Budgets erreichen
  • Höhere IOPS / schneller Antwortzeiten erreichen
  • SLAs einhalten

Ergebnisse

Unternehmens- transformation

Die Abteilung ICT Services des SRK konnte mit Pure Storage die Gesamtbetriebskosten des Storage- Systems stark reduzieren und ist damit in der Lage, den Kunden ihre Services weiterhin zum attraktiven Preis anzubieten, ohne auf Qualität und Leistung verzichten zu müssen.

IT-Transformation

  • Hochverfügbarkeit.
  • Einfaches Management.
  • Geringere Latenzen.
  • 5 bis 7 Mal schnellere Datenprozesse.

Ressourcen Im Fokus

Fallstudie

Ungerechter Vorteil von Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Fallstudie

Zenuity entwickelt Fahrzeuge der Zukunft mit KI

Fallstudie

All-Flash-Speicher unterstützt Krebsforschung

Fallstudie

Victorinox schärft sein Storage-System für weiteres Wachstum

Fallstudie

All-Flash-Speicher unterstützt innovative IT der Visana Services AG

Fallstudie

Pure Storage schafft mit All-Flash-Storage leistungsfähige Basis für die Erweiterung des Serviceportfolios von Timewarp

+

3 einfache erste Schritte

1. Ihre Anforderungen überprüfen

Starten Sie gleich, indem Sie Ihre Storage-Anforderungen von unseren Experten einschätzen lassen.

2. Proof of Concept durchführen

Erstellen Sie mit unserem Team einen Proof of Concept, um zu sehen, wie gut wir zu Ihnen passen.

3. Migration zu Pure

Wählen Sie das richtige Team als Partner, um gleich damit zu beginnen, Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken.