Pure Storage and Visana

All-Flash-Speicher unterstützt innovative IT der Visana Services AG

Visana Services AG senkt mit Pure Storage die Gesamtbetriebskosten, den Energieverbrauch und Platzbedarf im Rechenzentrum.

Zusammenfassung

Die Visana Services AG, einer der größten Schweizer Kranken- und Unfallversicherer, brachte mit einer All-Flash-Lösung von Pure Storage ihre Speicherumgebung auf den neusten Stand. Im Benchmark-Leistungsvergleich im Vergleich zu anderen Anbietern setzte sich die Pure Storage-Lösung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis durch. Die Visana erkannte schnell, dass der Wechsel zu Pure Storage FlashArray™ arrays ihre Hochleistungsanforderungen erfüllen würde, hohe IOPS von einzelnen virtuellen Maschinen mit einer konstant niedrigen Latenzzeit zu erzielen.

Branche

  • Versicherung

GEO

  • Schweiz

Use Cases

Website

Herausforderungen

Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse und die Gewährleistung höchster Qualität der bedarfsgerechten Versorgung durch ein umfassendes Leistungsportfolio stehen für das Unternehmen im Vordergrund. Darüber hinaus muss die Visana Services AG die gesetzlichen und Compliance-Anforderungen in einem stark regulierten Markt erfüllen und gleichzeitig die Verwaltungskosten so gering wie möglich halten, auch durch den Einsatz effizienter IT:

  • Bereitstellung einer aktuellen Speicherlösung, um die bisherige Speicherplattform zu ersetzen, die das Ende ihres Lebenszyklus erreicht hatte.
  • Erreichen einer besseren Speicherperformance.
  • Reduzierung des Supportbedarfs und der Betriebskosten.

Ergebnisse

Business Transformation

Der Energieverbrauch und Platzbedarf im Rechenzentrum sank um rund 80 Prozent. Durch geringere Supportanfragen konnten die Supportkosten um rund 75 Prozent gesenkt werden. Über einen Zeitraum von sechs Jahren gerechnet, werden die Investitions- und Betriebskosten (CAPEX/OPEX) der neuen Speicherumgebung um 50 Prozent niedriger sein als bei der bisherigen Lösung.

IT Transformation

  • Der Speicher bei der Visana hat jetzt eine Latenzzeit von weniger als 1 ms, mit erfolgreicher Leistungsoptimierung für einen schnelleren Anwendungszugriff.
  • Das Unternehmen erreichte einen deutlich geringeren Energie- und Platzbedarf, eine hohe Datenreduktionsrate von 4:1 und reduzierte Kosten für das Speichermanagement, was zu einem effizienteren Rechenzentrumsbetrieb führte.
  • Mittels Purity ActiveCluster konnte ein Active/Active-MetroCluster mit zwei synchronen Standorten realisiert werden. Diese Konfiguration ermöglicht synchrone Replikation und unterbrechungsfreies Failover von Standort zu Standort, einschließlich automatischer Wiederherstellung, was die Verfügbarkeit unternehmenskritischer IT-Ressourcen erhöht.

Ressourcen Im Fokus

Fallstudie

Ungerechter Vorteil von Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Fallstudie

Zenuity entwickelt Fahrzeuge der Zukunft mit KI

Fallstudie

All-Flash-Speicher unterstützt Krebsforschung

Fallstudie

Victorinox schärft sein Storage-System für weiteres Wachstum

Fallstudie

All-Flash-Speicher unterstützt innovative IT der Visana Services AG

Fallstudie

Pure Storage schafft mit All-Flash-Storage leistungsfähige Basis für die Erweiterung des Serviceportfolios von Timewarp

+
800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387

3 einfache erste Schritte

1. Ihre Anforderungen überprüfen

Starten Sie gleich, indem Sie Ihre Storage-Anforderungen von unseren Experten einschätzen lassen.

2. Proof of Concept durchführen

Erstellen Sie mit unserem Team einen Proof of Concept, um zu sehen, wie gut wir zu Ihnen passen.

3. Migration zu Pure

Wählen Sie das richtige Team als Partner, um gleich damit zu beginnen, Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken.