DE / DE

Was ist eine Virtual Desktop Infrastructure?

Was ist eine Virtual Desktop Infrastructure?

Was ist eine Virtual Desktop Infrastructure?

Virtual Desktop Infrastructure (VDI) ermöglicht es IT-Administratoren, Endnutzer-Desktops auf einer virtuellen Maschine zu hosten und zu verwalten, die auf einem Server in einem Rechenzentrum ausgeführt wird. VDI bietet überzeugende Vorteile, indem es die Verwaltbarkeit, Performance und Sicherheit von Benutzergeräten erhöht.

Die Vorteile virtueller Desktops

VDI hat unter anderem folgende Vorteile:

  • Optimierte Bereitstellung, Verwaltung und Wartung von Mitarbeiter-Laptops, -Desktops, -Tablets und anderen Geräten. 
  • Höhere Flexibilität bei der Endpunktwartung – Onboarding neuer Mitarbeiter mit den neuesten Tools und modernster Software über einen virtuellen Desktop.
  • Ideal für den Remote-Einsatz – virtuelle Desktops können sicher und per Fernzugriff auf persönlichen Geräten bereitgestellt werden. IT-Administratoren behalten die volle Kontrolle über die bereitgestellte Umgebung mit Dateien, Downloads, Virenupdates usw.

FlashArray//X testen

Arbeiten Sie in einer Self-Service-Umgebung, um zu erleben, wie einfach das Management eines Pure FlashArray//X ist. Lernen Sie erweiterte Funktionen kennen, darunter Snapshots, Replikation, ActiveCluster™ und sogar VMware-Integration.

Test anfordern

Häufige Herausforderungen bei der VDI-Implementierung

Langsame oder instabile virtuelle Desktops können die Produktivität zum Stillstand bringen und zu höheren Verwaltungskosten führen. Die Storage-Performance ist häufig sowohl das größte Problem als auch die teuerste Komponente für VDI. 

All-Flash-Storage verbessert in Kombination mit effizienter Datenreduktion erheblich den VDI-Erfolg und behält dabei die Kosten im Auge. Infolgedessen bemühen sich IT-Abteilungen zunehmend um eine konvergente Infrastruktur und integrierte Architekturen, um Performance- und Bereitstellungsprobleme zu verringern und zur Standardisierung und Konsolidierung von Desktop-Workloads beizutragen.

Leider basieren viele bestehende Converged-Infrastructure-Lösungen auf veraltetem, langsamem und ineffizientem Disk-Storage oder auf nicht optimierten Hybrid-Storage-Systemen. Dadurch sind sie für VDI-Workloads nicht geeignet, die eine Always-On-Basis mit hoher Performance erfordern.

Weshalb sollten Sie sich bei der Unterstützung Ihrer VDI-Implementierungen für Pure Storage entscheiden?

Pure Storage®  FlashStack™  bietet eine vorvalidierte Architektur und eine schnelle, belastbare und skalierbare  All-Flash-Performance für VDI , die sowohl die Anforderungen der Endbenutzer als auch die der IT-Organisation erfüllt. Es stellt eine erfolgreiche Implementierung und ein einfaches, fortlaufendes Management der VDI sicher.

KONTAKTIEREN SIE UNS
Fragen, Kommentare?

Haben Sie eine Frage oder einen Kommentar zu Produkten oder Zertifizierungen von Pure?  Wir helfen Ihnen gerne!

Termin für Demo vereinbaren

Vereinbaren Sie einen Termin für eine Live-Demo und sehen Sie selbst, wie Pure Ihnen helfen kann, Ihre Daten in überzeugende Ergebnisse zu verwandeln. 

Rufen Sie uns an: +49 89 26200662
Presse:
 pr@purestorage.com

 

Pure Storage Germany GmbH

Mies-van-der-Rohe-Straße 6

80807 München

Deutschland

info@purestorage.com

SCHLIESSEN
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt!

Ältere Browser stellen häufig ein Sicherheitsrisiko dar. Um die bestmögliche Erfahrung bei der Nutzung unserer Website zu ermöglichen, führen Sie bitte ein Update auf einen dieser aktuellen Browser durch.