Pure and Mahler

Daten, dank Flash-Storage pünktlich wie die Maurer

Der Baustoffhändler Mahler hat Pure Storage FlashArrays als grundlegendes Element seiner IT-Infrastruktur implementiert. Der Datenzugriff wird dadurch schneller und hoch sicher.

Zusammenfassung

Mit Pure Storage können Mahler-Mitarbeiter viel schneller auf Daten zugreifen und Speicherressourcen effizienter nutzen. Der Platzbedarf im Rechenzentrum wurde durch die Pure-Lösung von 15U auf 5U massiv reduziert. Der Active/Active-Stretch-Cluster gewährleistet  Datenverfügbarkeit und Geschäftskontinuität. Mahler verfügt jetzt über eine zukunftssichere, ideale Lösung für das erwartete Datenwachstum und die fortschreitende Digitalisierung.

Industry

  • Baustoffhandel

GEO

  • Europa
  • Deutschland

Use Cases

  • VDI – VMware® (ESX Server und vSphere Client)  
  • Datenbank – Progress und Microsoft SQL Server®

Website

Herausforderungen

Mahler gelingt es mit Hilfe der Technologie von Pure Storage seine Prozesse zu rationalisieren und permanent zu optimieren, um die Performance der IT  zu verbessern und Kosten zu senken. Das Unternehmen verfügt nun über ein Höchstmaß an Redundanz, profitiert in vielerlei Hinsicht von höherer Geschwindigkeit der Datenbereitstellung und hat einen wesentlich geringen Aufwand bei der Wartung.

Ergebnisse

Unternehmens- transformation

Der Baustoffhändler Mahler hat Pure Storage FlashArrays als grundlegendes Element seiner IT-Infrastruktur implementiert. Dadurch konnten die Zugriffszeiten auf geschäftskritische Daten reduziert werden, auch wenn das Datenvolumen gewachsen ist. Schnellerer Zugriff auf Daten bedeutet, dass geschäftskritische Berichte für Manager und Business-Intelligence-Mitarbeiter schneller verfügbar sind. Eine einfache Speicherverwaltung und die selbstständige Wartung schonen zudem die Ressourcen des IT-Teams.

IT Transformation

Mit Pure Storage kann Mahler viel schneller auf Daten zugreifen und die Speicherressourcen viel besser nutzen. Die Datenverarbeitung läuft nun doppelt so schnell wie bisher. Der Platzbedarf für die Speicherung im Rechenzentrum wurde von 15U auf 5U reduziert. Die nächtlichen Batchläufe wurden von vier Stunden auf 1,5 Stunden reduziert, während die Datenbank-Exporte von drei Stunden auf 30 Minuten verkürzt wurden. Der Purity ActiveCluster garantiert ein Höchstmaß an Datenverfügbarkeit.

Ressourcen Im Fokus

Fallstudie

Ungerechter Vorteil von Mercedes-AMG Petronas Motorsport

Fallstudie

Zenuity entwickelt Fahrzeuge der Zukunft mit KI

Fallstudie

All-Flash-Speicher unterstützt Krebsforschung

Fallstudie

Victorinox schärft sein Storage-System für weiteres Wachstum

Fallstudie

All-Flash-Speicher unterstützt innovative IT der Visana Services AG

Fallstudie

Pure Storage schafft mit All-Flash-Storage leistungsfähige Basis für die Erweiterung des Serviceportfolios von Timewarp

+
800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387

3 einfache erste Schritte

1. Ihre Anforderungen überprüfen

Starten Sie gleich, indem Sie Ihre Storage-Anforderungen von unseren Experten einschätzen lassen.

2. Proof of Concept durchführen

Erstellen Sie mit unserem Team einen Proof of Concept, um zu sehen, wie gut wir zu Ihnen passen.

3. Migration zu Pure

Wählen Sie das richtige Team als Partner, um gleich damit zu beginnen, Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken.