Big Data erklärt

Big Data erklärt

Was ist Big Data?

Moderne Unternehmen sammeln riesige Datenmengen aus einer Vielzahl von Quellen, die oft in Echtzeit analysiert werden müssen. Als „Big Data“ bezeichnet man Daten, die zu umfangreich, zu schnell oder zu komplex sind, um mithilfe herkömmlicher Verfahren verarbeitet zu werden.

Drei Hauptschlagworte im Zusammenhang mit Big Data

Das Konzept von „Big Data“ gibt es zwar schon seit Langem, aber der Industrieanalyst Doug Laney war der Erste, der 2001 die „drei V‘s“ von Big Data formulierte, nämlich:

  • Volumen: Die Menge an Daten, die verarbeitet werden muss (in der Regel sehr viel – Gigabytes, Exabytes oder mehr)
  • Vielfalt: Die vielen unterschiedlichen Arten von Daten, sowohl strukturierte als auch unstrukturierte, die aus vielen verschiedenen Quellen stammen
  • Velocity: Die Geschwindigkeit, mit der neue Daten in Ihr System strömen

Manche Datenexperten erweitern die Definition auf vier, fünf oder mehr V‘s. Das vierte und fünfte V sind:

  • Veractiy (Stichhaltigkeit): Die Qualität der Daten in Bezug auf ihre Genauigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit
  • Value: Der Mehrwert, den die Daten bieten – welchen Nutzen bringen sie Ihrem Unternehmen? 

Die Liste kann noch auf 42 V‘s verlängert werden, diese fünf werden aber am häufigsten zum Definieren von Big Data herangezogen.

Die Vorteile des Hostens großer Datenmengen auf All-Flash-Arrays

Die Verwendung von All-Flash-Speicher für Big Data hat unter anderem folgende Vorteile:

  • höhere Geschwindigkeiten (55–180 IOPS bei HDDs gegenüber 3.000–40.000 IOPS bei SSDs)
  • enorme Parallelität mit mehr als 64.000 Queues für I/O-Vorgänge
  • NVMe-Performance und -Zuverlässigkeit

FlashBlade selbst testen

Erleben Sie eine Self-Service-Instanz von Pure1® zum Verwalten von Pure FlashBlade™, der fortschrittlichsten Lösung der Branche, die nativen skalierbaren Datei- und Objekt-Storage liefert.

Weshalb sollten Sie sich im Hinblick auf Ihre Big-Data-Anforderungen für Pure Storage entscheiden?

Relatives Volumen, Vielfalt und Geschwindigkeit von Big Data ändern sich ständig. Wenn Sie möchten, dass Ihre Daten umfangreich und schnell bleiben, sollten Sie darauf achten, durchgängig in die neuesten Storage-Technologien zu investieren. Fortschritte beim Flash-Storage haben es möglich gemacht, maßgeschneiderte All-Flash-Storage-Lösungen für alle Ihre Datenebenen anzubieten. So kann Pure Storage® Ihnen beim Betrieb Ihrer Big-Data-Analyse-Pipeline helfen: 

  • alle Vorteile von All-Flash-Arrays 
  • Konsolidierung zu einem einheitlichen, leistungsstarken Daten-Hub, der das Daten-Streaming mit hohem Durchsatz aus einer Vielzahl von Quellen bewältigen kann
  • tatsächlich unterbrechungsfreie Evergreen™-Upgrades ohne Ausfallzeiten oder Datenmigrationen
  • ein vereinfachtes Daten-Management-System, das die Wirtschaftlichkeit der Cloud mit der Kontrolle und Effizienz lokaler Systeme kombiniert
  • schneller und effizienter Scale-out-Flash-Storage mit FlashBlade®
800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387