FlashArray//C

Kapazitätsoptimierter All-Flash-Storage

Pure FlashArray//C ist das erste All-Flash-Storage-Array mit NVMe, das konsistente Performance, Hyper-Konsolidierung und vereinfachtes Management für Tier-2-Anwendungen zu den wirtschaftlichen Bedingungen einer Hybrid Cloud bietet.


Optimieren Sie Ihre Datenspeicher

Profitieren Sie von effizientem, kapazitätsoptimiertem All-Flash-Storage, der Ihren Entwicklern ein produktives Arbeiten ermöglicht und Ihre Infrastruktur effizient und störungsfrei macht.

Kapazitäts-Storage-Infrastruktur

Erhalten Sie Konsistenz der Unternehmensklasse

Statten Sie Ihre FlashArray//X-Systeme mit Hochleistungs-VMs und Ihre FlashArray//C-Systeme mit VMs mit niedrigerer Leistung aus. Sie erhalten konsistente Performance und unternehmenstaugliche Datenservices für alle Ihre VM-Schichten (Tiers).

Konsistente Performance für alle VM-Tiers

Schützen mit Disaster Recovery

Stellen Sie Ihren lokalen Apps ein effizientes Replikationsziel für Disaster Recovery zur Verfügung – ein für 99,9999 % Verfügbarkeit und 1,3 PB bis 5,2 PB in 3 bis 9 Rackeinheiten ausgelegtes FlashArray//C.

Tier-2-Datenreplikation für Disaster Recovery

Spezifikationen von FlashArray//C

 

 

 

KAPAZITÄT

TECHNISCHE MERKMALE

 

//C60-366

 

Bis zu 1,3 PB/1,2 PiB effektive Kapazität** 

366 TB/320,1 TiB Rohkapazität**

3 HE; 1.000 bis 1.240 Watt (Nennwert/Höchstwert) 

44,3 kg voll bestückt

Gehäuse 13,00 cm x 48,11 cm x 75,49 cm

 

//C60-878

 

 

Bis zu 3,2 PB/2,9 PiB effektive Kapazität** 

878 TB/768,2 TiB Rohkapazität**

 

 

6 HE; 1.480 bis 1.760 Watt (Nennwert/Höchstwert) 

84,1 kg voll bestückt

Gehäuse 25,91 cm x 48,11 cm x 75,49 cm

 

//C60-1390

 

 

Bis zu 5,2 PB/4,7 PiB effektive Kapazität** 

1,39 PB/1,19 PiB Rohkapazität**

 

 

9 HE; 1.960 bis 2.280 Watt (Nennwert/Höchstwert) 

123,9 kg voll bestückt

Gehäuse 38,99 cm x 48,11 cm x 75,49 cm

[**] Die effektive Kapazität umfasst HA, RAID und den Mehraufwand durch Metadaten sowie GB-to-GiB-Konvertierung und schließt den Vorteil der Datenreduktion durch stets aktivierte Inline-Deduplizierung, Komprimierung und Musterentfernung ein. Es ergibt sich ein durchschnittlicher Datenreduktionsfaktor von 5:1 ohne Thin Provisioning.

FlashArray//C – Funktionsvergleich mit Konkurrenzprodukten

Funktion

Pure Storage

FlashArray//C

HPE

Nimble Storage (HF-Serie)

NetApp

FAS-Serie

Dell EMC

SC-Serie

 

Footprint für effektive 5,2 PB

 

 

9 Höheneinheiten mit 100 % NVMe-DFMs

 

 

 

 

64 Höheneinheiten mit 10 TB-7k-HDDs mit + 3,8 TB-SSDs für den Cache)

 

 

 

 

28 Höheneinheiten (mit 10 TB-7k HDDs + PCIe FlashCache)


 

 

 

 

30 Höheneinheiten (mit 10 TB-HDDs + 1,6 TB & 3,8 TB-SAS-SSDs für den Cache)

 

 

 

 

Latenz

 

 

Konsistente Latenz von 2 bis 4 ms
Keine Cache-Fehler, keine Hotspots, keine Probleme

 

 

 

 

<1ms (cache hit) >5 ms (Cache-Fehler)

 

 

 

 

 

 

5 bis 10+ ms Schreiblatenz, Leselatenz abhängig von der Cache-Leseleistung über FlashCache

 

 

 

 

<1ms (cache hit) >5 ms (Cache-Fehler)

 

 

 

 

 

 

Durchgängig NVMe

 

 

DirectFlash™

 

 

 

 

Nicht unterstützt

 

 

 

 

Nicht unterstützt

 

 

 

 

Nicht verfügbar

 

 

 

 

QLC-Flash-Medium

 

 

DirectFlash™️-Module (Optimiert für TLC/QLC)

 

 

 

 

Nicht unterstützt

 

 

 

 

 

Nicht unterstützt

 

 

 

 

 

Nicht unterstützt

 

 

 

 

 

Controller-NDU

 

 

Free Every Three – über Evergreen Gold

 

Data in-place upgrade >10 yr long life chassis true NDU architecture of any component

 

 

Intra-Chassis-NDU, Komplett-Upgrade über alle Gehäuse

 

 

 

 

Über einen komplizierten Aggregate-Relocation-Prozess, durchgeführt von P.S.

 

 

 

 

Nicht unterstützt

 

 

 

 

 

Alle Softwarefunktionen inklusive

 

 

Gold & Silver

 

 

 

 

Über Timeless

 

 

 

 

Nicht verfügbar

 

 

 

 

Nicht verfügbar

 

 

 

 

Volle Performance auch bei Upgrades und Ausfällen

 

 

100 %

 

 

 

 

 

100 %

 

 

 

 

 

~50 % weniger pro HA-Paar bei Controller-Ausfall

 

 

 

 

~50 % weniger pro HA-Paar bei Controller-Ausfall

 

 

 

 

Protokollunterstützung

 

 

NVMe-oF (RoCE), iSCSI, FC

 

 

 

FC, iSCSI, SAS

 

 

 

FC, FCoE, iSCSI, NFS, pNFS, CIFS/SMB

 

 

 

FC, iSCSI

 

 

Doch glauben Sie nicht einfach nur, was wir Ihnen erzählen.

Wir arbeiten mit den Besten aus allen Branchen zusammen. Lesen Sie, was sie über uns zu sagen haben.

800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387

3 einfache erste Schritte

1. Ihre Anforderungen überprüfen

Starten Sie gleich, indem Sie Ihre Storage-Anforderungen von unseren Experten einschätzen lassen.

2. Proof of Concept durchführen

Erstellen Sie mit unserem Team einen Proof of Concept, um zu sehen, wie gut wir zu Ihnen passen.

3. Migration zu Pure

Wählen Sie das richtige Team als Partner, um gleich damit zu beginnen, Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken.