Fördern Sie den Wert Ihrer Daten

Die Lösungen von Pure Storage unterstützen Tools für maschinelles Lernen und KI, mit denen die IT und die wirtschaftlichen Zahlen im Gesundheitswesen neu definiert werden.

Pure hat die Lösung für Ihre Datenprobleme

Für die integrierte Versorgung sind Workflows, klinische Anwendungen und erweiterte Datenanalysen mit hoher Performance erforderlich, die alle durch maschinelles Lernen unterstützt werden. Dank ihrer nie dagewesenen Flexibilität, Einfachheit und Skalierungsmöglichkeit kann die Pure Data-Cloud problemlos eingesetzt werden, um all Ihre Anwendungen zu konsolidieren und zu beschleunigen, selbst wenn Sie Analysen der nächsten Generation und KI hinzufügen.

LERNEN SIE IHRE KI-FÄHIGE INFRASTRUKTUR KENNEN

Pure Storage und NVIDIA führen eine KI-fähige Infrastruktur ein, die Organisationen im Gesundheitswesen die Nutzung von KI im benötigten Umfang ermöglicht. Sie ist schnell, einfach und zukunftssicher.


Power für Ihre KI-Initiativen

Mit den All-Flash-Lösungen von Pure Storage erhalten Sie eine leistungsstarke Grundlage für moderne Analytik und Deep Learning.

Maschinelles Lernen für die medizinische Bildgebung

Es hat sich gezeigt, dass maschinelles Lernen das Potenzial hat, schnell anwachsende Workloads in der Radiologie durch eine maschinengestützte Bildanalyse und schnellen, umfassenden Zugriff auf die Bilder zu unterstützen. Für eine generelle Akzeptanz ist jedoch Storage erforderlich, der problemlos skalierbar ist. 


KI/Deep Learning

KI wird durch massiv-parallele Technologien wie Deep Learning und GPUs unterstützt. Ältere Storage-Systeme wurden auf der Grundlage von Bausteinen konzipiert, die im seriellen Zeitalter entwickelt wurden. Für einen modernen Storage wird eine Architektur benötigt, die für die künstliche Intelligenz von Grund auf massiv-parallel ist.

Praktische Einführung von KI und maschinellem Lernen im Gesundheitswesen

Mark Michalski, MD, Executive Director am MGH & BWH Center for Clinical Data Science (CCDS) erklärt Ihnen gerne, welche Schritte im Detail unternommen werden müssen, um die Infrastruktur auf die Anwendung von maschinellem Lernen im Gesundheitswesen vorzubereiten. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über das Potenzial des maschinellen Lernens, das bereits in den nächsten Jahren ein leistungsstarkes Hilfsmittel in den Händen des klinischen Fachpersonals sein könnte.




PURE STORAGE NUTZT KI
FÜR IHREN OPTIMALEN VORTEIL

Maschinelles Lernen lässt sich nicht nur auf Ihre Daten anwenden, sondern auch auf Ihr All-Flash-Array. Durch das fortlaufende Scannen der telemetrischen Daten aus allen Pure-Installationen verwenden das Cloud-basierte Management und der zugehörige Support von Pure1® vorausschauende Analysen auf der Grundlage von maschinellem Lernen, um mögliche Probleme zu beheben und Ihre Workloads zu optimieren.