Go Do Good

Unser Motto bei Pure Good lautet „Go Do Good“. Durch lokale und globale Projekte unterstützen wir unsere Mitarbeiter und gemeinnützige Partner dabei, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Unsere Geschichte

Die Pure Good Foundation wurde von einer kleinen Gruppe von Pure Storage-Mitarbeitern ins Leben gerufen, die einen gesellschaftlichen Bedarf sahen und wussten, dass sie Gutes bewirken konnten. Wenige Monate vor dem Börsengang genehmigten und finanzierten Pure-Mitarbeiter die Gründung von Pure Good, indem sie Aktien spendeten. Wir sind stolz darauf, eine von Mitarbeitern ins Leben gerufene Stiftung zu sein, und tun unsere Arbeit mit dem Ziel, ihre Großzügigkeit zu würdigen.

Die Stiftung ist heute in drei Bereichen aktiv:

Gemeinnützige Aktivitäten von „Puritanern“ – Im Sinne unseres Kernwerts „Teamwork“ und unserer wohltätigen Unternehmenskultur bieten wir Mitarbeitern drei Optionen, wie sie ihren Einsatz für lokale Programme vertiefen können, die ihnen wichtig sind. Unser Employee Volunteer-Programm umfasst Global Interest Grants zum Fördern der Teamentwicklung durch gemeinnütziges Handeln, das Community Volunteer-Programm zur Unterstützung individuellen gemeinnützigen Engagements durch Spenden und das Board Member-Programm zum Unterstützen der gemeinnützigen Organisationen, in die unsere Mitarbeiter besonders viel Zeit investieren.

Umwelt – Die Produkte von Pure hatten schon immer einen positiven Nettoeffekt für unsere Kunden und den Planeten. Angefangen bei unserem Evergreen-Programm bis hin zur Abschaffung von Plastik aus unseren Büros überlegen wir immer, wie wir noch mehr tun können, um dafür zu sorgen, dass wir unsere Umweltbilanz verbessern. Wir verstärken diese Bemühungen noch durch Investitionen in gemeinnützige Einrichtungen, die sich mit diesen Problemen befassen.

Mitarbeiterentwicklung – Die Welt wird immer technologischer und viele Menschen, die eine Stelle suchen, verfügen nicht über die nötigen Kompetenzen, um auf dem Arbeitsmarkt von heute wettbewerbsfähig zu sein. Pure Good bringt Pure Storage-Mitarbeiter mit Mitarbeiterentwicklungsorganisationen zusammen, die Weiterbildung, berufliche Entwicklung und Einstiegsjobs für Menschen aus benachteiligten Bevölkerungsgruppen anbieten.

Praktisches ehrenamtliches Engagement

Pure Good bringt Pure Storage-Mitarbeiter mit Umwelt- und Mitarbeiterentwicklungsorganisationen an ihren jeweiligen Wohn- und Arbeitsorten auf der ganzen Welt zusammen. Dabei achten wir darauf, dass die Mitarbeiter bestimmte Fähigkeiten mitbringen, nach denen die gemeinnützigen Organisationen suchen.  Pure Good hostet Veranstaltungen wie Baumpflanzaktionen und 1:1-Mentorship in unseren Büros und virtuell für Remote-Mitarbeiter und kann so unsere globale Mitarbeiterschaft dafür einsetzen, jedes Jahr mehrere Tausend Leben positiv zu beeinflussen.

So bewerben Sie sich um Unterstützung

Wenn Ihr Unternehmen sich für die Mitarbeiterentwicklung, den Umweltschutz oder Nachhaltigkeit einsetzt und Sie glauben, dass Sie für das ehrenamtliche Engagement von Pure Storage-Mitarbeitern gut geeignet wären, oder wenn Sie ein innovatives Projekt ins Leben gerufen haben, das Unterstützung gebrauchen kann, senden Sie gerne eine kurze Beschreibung Ihres Vorschlags an Nicole Johnson. Wenn Ihr Projekt den Richtlinien der Stiftung entspricht, laden wir Sie ein, einen formellen Antrag einzureichen.

Globale Wirkung

PureService4Good kombiniert international eine einzigartige Führungskräfteentwicklung für Teams aus Pure Storage-Mitarbeitern mit einem immersiven Hilfsprojekt. PureService4Good, ein partnerschaftliches Projekt von Pure Good und Team4Tech, bietet unmittelbare Erfahrungen im Bereich weltweite Hilfe für alle Beteiligten.

In Kapstadt (Südafrika) arbeitete unser Team mit der LEAP Science and Maths School zusammen, um Pädagogen Unterrichtsmaterial bereitzustellen, mit dem sie ihre Schüler besser motivieren können. Wir haben weiter in ganz Südafrika mit LEAP zusammengearbeitet und waren inzwischen an vier ihrer sechs Schulen ehrenamtlich tätig.

Im ländlichen Alaska haben unsere Teams mit der Kommune und dem örtlichen Schulbezirk zusammengearbeitet, um das Technologieangebot für Lehrer und Schüler zu modernisieren.  Wir freuen uns darauf, weiter mit ländlichen Schulbezirken in den USA zusammenzuarbeiten, um dafür zu sorgen, dass die Schüler dort die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten haben wie in städtischen Schulbezirken.

Unsere Teams haben nicht nur neue Technologien für ein außerschulisches MINT-Programm für Schüler in Grundschulen und weiterführenden Schulen aus vietnamesischen Waisenhäusern bereitgestellt, sondern auch dabei geholfen, eine Innovationsschmiede für Schüler zu schaffen, die für die Waisenhäuser zu alt werden, damit diese ihre beruflichen Chancen weiter verbessern können.

Vorstand

John Hayes

Gründer und Chief Architect, Pure Storage.

Gründer und Chief Architect, Pure Storage.

John war 2009 Mitbegründer von Pure Storage, nachdem er einige Jahre als Computertechniker für Yahoo!, Bix.com und Forterra Inc. gearbeitet hatte. John ist Vorstandsvorsitzender der Pure Good Foundation.

Joe Fitzgerald

Chief Legal Officer und Corporate Secretary, Pure Storage.

Chief Legal Officer und Corporate Secretary, Pure Storage.

Joe arbeitete zuvor im Silicon Valley und wurde 2013 Teil des Pure-Teams, nachdem er 12 Jahre lang als Senior Vice-President of Legal and Public Affairs bei Symantec arbeitete und Leiter der Symantec Foundation war.  Zusätzlich zu seiner Arbeit im Vorstand von Pure Good ist Joe Vorstandsmitglied des LOT Network.

David Hatfield

Vizepräsident und Ehrenpräsident,
Pure Storage

Stellvertretender Vorsitzender und Ehrenpräsident, Pure Storage

David (Spitzname „Hat“) war sieben Jahre lang President bei Pure, bevor er vor Kurzem seine neue Rolle als stellvertretender Vorsitzender antrat. Sein geschäftliches Know-how geht über das Büro hinaus, da er Investor bei vielen Technologieunternehmen der nächsten Generation und Vorstandsmitglied vieler gemeinnütziger Organisationen in der Bay Area ist.

Kelly Esrey Howell

Sr. Manager, Sales Training & Enablement, Pure Storage

Sr. Manager, Sales Training & Enablement,Pure Storage.

Kelly arbeitete fünf Jahre lang bei der Sharks Foundation, dem offiziellen gemeinnützigen Programm der San Jose Sharks, bevor sie 2013 zu Pure Storage kam und später an der Gründung der Pure Good Foundation beteiligt war. Kelly war auch seit 2013 Vorsitzende des Professional Advisory Council von Make-A-Wish Greater Bay Area im Silicon Valley.

Colin Mead

Vice President, Global Technical Services, Pure Storage

Vice President, Global Technical Services, Pure Storage

Colin brachte mehr als zwei Jahrzehnte Führungserfahrung im Bereich High-Tech-Support und Services international mit, als er 2015 zu Pure stieß. Er arbeitete schon bald in der Stiftung mit und wurde nach einer Vietnam-Reise für einen ehrenamtlichen Einsatz als Teil des PureService4Good-Teams Vorstandsmitglied.

+