Pure//Accelerate Digital 2021 | Jetzt anmelden

Haben Sie einen Geschäftskontinuitätsplan für Ihr Rechenzentrum?

Haben Sie einen Geschäftskontinuitätsplan für Ihr Rechenzentrum?

Was ist Geschäftskontinuität?

Kunden erwarten, dass Produkte und Services immer verfügbar und abrufbar sind. Geschäftskontinuität bezieht sich auf die Fähigkeit Ihrer Organisation, die Verfügbarkeit von Services selbst angesichts von Krisen – ob Naturkatastrophe oder von Menschen verursacht – rund um die Uhr aufrechtzuerhalten.

Von Stromausfällen und Überschwemmungen bis hin zu Ransomware-Angriffen: Ein Geschäftskontinuitätsplan kann Ihnen dabei helfen, auf das Schlimmste vorbereitet zu sein und sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen auch nach einem unerwarteten Ereignis weiterarbeiten und optimale Performance erbringen kann. 

Zu einem Geschäftskontinuitätsplan gehören in der Regel folgende Elemente:

  • Disaster–Recovery-Lösungen und -Technologien
  • Protokolle für die Kommunikation von Problemen mit Kunden und anderen Beteiligten
  • Ein Aktionsplan als Reaktion auf ein breites Spektrum an Katastrophen
  • Ausweichlösungen für die Fortführung des Geschäftsbetriebs, wenn bestimmte Ressourcen oder Technologien nicht verfügbar sind
  • Richtlinien zur Unterstützung von Mitarbeitern in Notfällen

Geschäftskontinuität kann schnell kompliziert werden. Aus diesem Grund erstellen viele Organisationen ein umfassendes BCM-Programm (Business Continuity Management, Geschäftskontinuitätsmanagement).

FlashBlade selbst testen

Erleben Sie eine Self-Service-Instanz von Pure1® zum Verwalten von Pure FlashBlade™, der fortschrittlichsten Lösung der Branche, die nativen skalierbaren Datei- und Objekt-Storage liefert.

Was sind die Vorteile von Geschäftskontinuitätsmanagement?

BCM hat unter anderem folgende Vorteile:

  • Optimierte Programmverwaltung
  • Organisatorische Flexibilität zum Reagieren auf und Bewältigen von Krisen
  • Eine klar definierte IT-Strategie für Disaster Recovery für die Wiederherstellung nach einem Vorfall
  • Ein Plan für Investitionen in Technologien, die es Ihrem Unternehmen ermöglichen, den Betrieb während einer Krise fortzusetzen

So stellen Sie die Geschäftskontinuität sicher

Sie können zwar einen Notfall-Plan erstellen, aber Ihre Fähigkeit, die Geschäftskontinuität im Katastrophenfall aufrechtzuerhalten, ist direkt von den Technologien innerhalb Ihrer IT-Infrastruktur abhängig. Sie sollten in Betracht ziehen, Technologien für folgende Zwecke in Ihre Geschäftskontinuitätsstrategie aufzunehmen: 

  • Backups und Snapshots zum Schutz Ihrer Daten
  • Hochverfügbarkeits-Clustering zum Sicherstellen des unterbrechungsfreien Betriebs während einer Katastrophe
  • eine VDI (Virtual desktop infrastructure) zum Unterstützen des Wechsels hin zu einer zunehmend remote arbeitenden Mitarbeiterschaft
  • unterbrechungsfreie Upgrades, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Systeme ohne Ausfallzeiten oder Migrationen zu aktualisieren

So kann Pure Storage Teil Ihrer Geschäftskontinuitätsstrategie werden

IT-Disaster Recovery-Technologien spielen beim BCM eine wichtige Rolle. Als Vorreiter auf dem Gebiet der All-Flash-Storage-Arrays ist Pure Storage® hervorragend dafür aufgestellt, flexible, katastrophensichere Infrastrukturlösungen für den Daten-Storage bereitzustellen, die Sie bei der Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität unterstützen können. Pure bietet die folgenden Lösungen für Geschäftskontinuität:

800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387