Bessere Data Recovery nach Ransomware-Angriff

Bessere Data Recovery nach Ransomware-Angriff

Analystenbericht

(8 Seiten, 1 MB)

Der Schutz Ihrer Daten war schon immer wichtig. Die Wiederherstellung nach Ransomware-Angriffen bringt neue Herausforderungen mit sich, die eine integrierte, flexible Reaktion zur Vermeidung von Schäden erfordern. Dieser ESG Technical Review dokumentiert praktische Analysen und Prüfungen von Pure Storage® FlashBlade®, einer All-Flash-Lösung zum Konsolidieren von schnellem Datei- und Objekt-Storage, mit SafeMode. Darin untersuchen Analysten der Enterprise Strategy Group, wie SafeMode Daten vor Ransomware-Angriffen oder versehentlichem Löschen schützt und wie es mit aktuellen Datenschutzlösungen von Commvault, Veeam und Veritas integriert werden kann.

„ESG Technical Review: Improved Ransomware Recoverability with SafeMode on FlashBlade” wurde von Senior Validation Analyst Vinny Choinski und Validation Analyst Alex Arcilla verfasst.

Laden Sie den Bericht herunter, um zu erfahren,

  • wie Pure Storage SafeMode auf FlashBlade Ihnen dabei hilft, Daten-Backups vor Ransomware-Angriffen sowie vor versehentlicher Löschung und schädlichen Aktivitäten von Storage-Administratoren zu schützen,
  • wie SafeMode auf FlashBlade mit unterschiedlichen Datenschutzlösungen von Veeam, Commvault und Veritas integriert werden kann und
  • wie FlashBlade Ihnen dabei helfen kann, eine parallele Architektur mit elastischer Performance zu nutzen, die mit den Daten wächst, um schnellere Backups und eine schnellere Wiederherstellung zu ermöglichen.

„Datenbackups, die durch Ransomware, menschliche Fehler oder schädliche Aktivitäten durch Administratoren beeinträchtigt werden, kosten Organisationen Zeit, Geld und Produktivität. Die Verfügbarkeit sauberer Backups für die Wiederherstellung und zur Wiederaufnahme des regulären Betriebs ist ausschlaggebend beim Festlegen sowohl der Sicherheits- als auch der Datenwiederherstellungsstrategien.“
– Enterprise Stategy Group

ESG-Bericht jetzt lesen