Anwendungen

Daten mit Pure Storage beschleunigen

Die Datenmenge wächst exponentiell und stellt eine Herausforderung dar. Lösungen von Pure bieten eine konsistente Performance, beseitigen Engpässe und steigern die Produktivität, während sich Ihre Unternehmensdaten vermehren.

Wieso Pure für Anwendungen?

Entfesseln Sie durch flexiblen Datenzugriff, Automatisierung und Lösungen das Potenzial Ihrer Daten. Entdecken Sie ungeahnte Möglichkeiten mit einer konsistenten Datenebene für eine Hybrid Cloud. Setzen Sie Lösungen ein, um das in Ihren Daten verborgene Potenzial freizusetzen, und zwar lokal oder in der Cloud. Gewinnen Sie neue Einsichten, erkennen Sie Chancen und transformieren Sie Ihr Unternehmen, um mit einer Modern Data Experience durchzustarten.

Microsoft

Maximieren Sie den Nutzen Ihrer Microsoft-Anwendungsdaten.

Oracle-Rechenzentren

Optimieren Sie Ihre Oracle-Systeme, um Verfügbarkeit und Sicherheit zu verbessern.
 

SAP

Überwinden Sie Innovationshindernisse mit Cloud-fähigen Lösungen für SAP.

Open-Source-Datenbanken

Setzen Sie unter anderem mit Multicloud-Mobilität und Containern auf Open-Source-Konzepte.

Datenanalysen

Beschleunigen Sie die Entscheidungsfindung, schützen Sie Ihre Investitionen und steigern Sie die Akzeptanz.

KI

Schneller und nahtloser Erkenntnisse gewinnen


 

Erstklassiger Kubernetes-Datenschutz

Mit Hochverfügbarkeit in und zwischen Cloud-Verfügbarkeitszonen und Racks, Backup und Wiederherstellung ganzer Kubernetes-Anwendungen oder -Cluster per Mausklick und Disaster Recovery bei RPO-Werten von nahezu null bietet niemand mehr Optionen für Kubernetes-Datensicherung.

Anwendungen in einer Hybrid Cloud beschleunigen

Mehr als die Hälfte aller IT-Entscheidungsträger haben schon einmal einen Workload aus der Public Cloud zurückverlagert. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe. Die Erkenntnis, dass nicht alle Anwendungen in die Public Cloud gehören, greift immer weiter um sich. Ein vorrangig hybrider Ansatz, bei dem die Vorteile einer Anwendungsbeschleunigung entweder in der Cloud oder lokal berücksichtigt werden, ergibt mehr Sinn.

Daten beschleunigen

Die aktuelle Entwicklung, dass sich Anwendungen rasant aus traditionellen Formaten weiterentwickeln, ist ein guter Anlass, herkömmliche Datenlösungen und -architekturen unter die Lupe zu nehmen. Angesichts der steigenden Menge an Unternehmensdaten müssen Sie Prozesse effizienter gestalten, Budgets optimieren, Risiken verringern und Innovationen vorantreiben.

Storage für jeden Workload

Skalieren Sie horizontal oder vertikal, unabhängig von dem Workload.  Pure as-a-Service™ bietet ein flexibles Storage-as-a–Service-Abonnement mit einem einfachen und transparenten Preismodell. Wählen Sie aus mehreren verfügbaren Daten-Workload-Beispielen zum Visualisieren aus.

Glauben Sie nicht einfach nur, was wir Ihnen erzählen.

Wir arbeiten mit den Besten aus allen Branchen zusammen.

„Wir erreichen für unsere Hauptdatenbanken eine Datenreduktion von 6,9:1 – ein enormer Vorteil!“

Jacek Zawadzki
CIO, BEST S.A.

„Dank der Sicherheit und Zuverlässigkeit von Pure sowie dem geringen Verwaltungsaufwand können wir uns stärker darauf konzentrieren, unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten, egal wo sie sich in ihrem Lebenszyklus befinden.“

Michael Clarkson
Infrastructure Manager, Booster

Testen Sie Daten-Storage mit niedriger Latenz

Arbeiten Sie in einer Self-Service-Umgebung mit einem KI-gestützten Workload-Management. Entdecken Sie Funktionen zur Vereinfachung des Datenmanagements, einschließlich Snapshots, Replikation, ActiveCluster™ und sogar VMware-Integration.

Was ist Datenreduktion?

Bei der Datenreduktion handelt es sich um ein Kapazitätsoptimierungsverfahren, bei dem Daten auf die einfachst mögliche Form reduziert werden, um Kapazität auf einem Storage-Gerät freizugeben. Es gibt viele Möglichkeiten, Daten zu reduzieren, aber der Gedanke dahinter ist sehr einfach: so viele Daten wie möglich in physischen Storage zwängen, um die Kapazität zu maximieren.

Weitere Fragen:

1. Was ist Hybrid-Storage?

Hybrid-Storage ist die Bezeichnung für Storage-Systeme, die aus einer Mischung aus Flash-basierten SSDs (Solid-State-Laufwerke) und mechanischen HDDs (Festplattenlaufwerke) bestehen, mit dem Ziel, hohe Performance preisgünstig bereitzustellen.

2. Was ist virtueller Storage?

Ein virtueller Server ist ein Server, der im Gegensatz zu dedizierten physischen Servern Hardware- und Software-Ressourcen gemeinsam mit anderen Betriebssystemen nutzt. Die Servervirtualisierung ist eine wichtige Komponente eines modernen IT-Rechenzentrums.

800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387
Your Browser Is No Longer Supported!

Older browsers often represent security risks. In order to deliver the best possible experience when using our site, please update to any of these latest browsers.