DATENREPLIKATION FÜR SORGLOSES ARBEITEN

Mit Purity Protect sind Ihre Daten sicher. Von vollständiger Geschäftskontinuität mit Purity ActiveCluster bis zur standortübergreifenden Datenreplikation und platzsparenden lokalen und remoten Snapshots, alles automatisiert mittels durchgängiger Sicherheitsrichtlinien – Sie erhalten genau die Flexibilität und Sicherheit, die Sie brauchen, um sorgenfrei zu arbeiten.

Purity ActiveCluster bietet
Geschäftskontinuität

Purity//FA 5 beinhaltet nativ Geschäftskontinuität – so erreichen Sie neue Datenverfügbarkeitslevels über Racks, Rechenzentren oder Ballungsräume hinweg, kostengünstig, ohne Aufwand und ohne zusätzliche Hardware. ActiveCluster wird aktiviert durch die Replikation und Snapshots von Purity Protect. Die Konfiguration dauert nur Minuten, das sorgenfreie Arbeiten ist unbegrenzt.

Die Datenreplikation erreicht ein neues Level der Datenverfügbarkeit

Nutzen Sie die schnelle Wiederherstellung mit FlashBlade™ Rapid Restore in der Praxis

In der modernen datengesteuerten Wirtschaft benötigen Unternehmen eine einzelne Plattform, die schnell und einfach umfangreiche Workloads verwalten muss: Backup und Wiederherstellung, Tests und Entwicklung, moderne Datenanalysen und KI. Pure Storage bietet schon heute eine solche datenorientierte Architektur an.

Flashblade Wiederherstellung von Unternehmensdaten

Sofortige unbegrenzte Snapshots

Purity Protect Snapshots sind sofort verfügbar und platzsparend und haben keine Auswirkungen auf die FlashArray-Performance. Stellen Sie jedes Volume jederzeit wieder her. Mit Snapshots wird der Datenschutz zum Kinderspiel.

Jederzeit Snapshots für jedes Volume

Daten-Snapshot eines beliebigen Volumes auf ein lokales oder entferntes FlashArray

Erstellen Sie mit nur einem Mausklick einen Snapshot jeglicher Volumes auf einem lokalen oder fernen FlashArray oder auf einem NFS-Ziel. Ohne Planung, ohne Reservierungen, ohne Performance-Overhead.

Snapshots mit
vollem Funktionsumfang

Daten-Snapshots mit vollem Funktionsumfang Mounten, lesen, schreiben oder erstellen Sie erneut einen Snapshot Ihrer Datumsreplikation

Alle Volumes im FlashArray sind virtuell und voneinander unabhängig, sodass Sie ohne Einschränkung Snapshots mounten, lesen, schreiben oder erneut erstellen können.

Immer voll und doch
platzsparend

Daten-Snapshots fungieren als Klone und sind dünn, dedupliziert und komprimiert

Sie müssen nicht mehr zwischen Snapshots und Klonen wählen. Alle Snapshots funktionieren wie vollständige Klone, sind aber immer „thin“,

Alles wieder herstellbar –
an jedem beliebigen Ort

Daten von überall wiederherstellen

Sie können jedes Volume sofort aus anderen Volumes oder Snapshots im Array wiederherstellen. Die Wiederherstellung beinhaltet zur Sicherheit einen automatisierten Failback-Snapshot des Originals.


Kombination aus asynchroner Replikation und Snapshot-Replikation

Die leistungsfähige Kombination hinter Purity ActiveCluster. Durch regelmäßige Delta-Updates erzielen Sie einen geringen RPO-Wert und durch die sofortige Wiederherstellung aus einer Bibliothek mit Point-in-Time-Snapshots einen RTO-Wert von null. Alles ist integriert und im Lieferumfang enthalten - keine Add-on-Replikationsanwendungen notwendig. Sie können verschiedene FlashArray-Modelle und -Konfigurationen beliebig kombinieren.

Schnelles Setup und Management

Einfaches Setup in drei Schritten, ohne auf Professional Services zurückgreifen zu müssen. Protection Policies plus Purity GUI/CLI ermöglichen Ihnen ein reibungsloses Replikationsmanagement.

Datenreduktion – optimiert

Die Disaster-Recovery-Funktionen zeichnen sich durch Thin Provisioning, Deduplizierung und Komprimierung aus. Sie müssen weder Einbußen bei der Performance noch eine aufgeblasene Datenmenge oder eine gesteigerte Komplexität befürchten.

Sofortige Wiederherstellung ermöglicht RTO von null

Exportieren Sie alle Replikationen sofort als aktive LUN. Sie müssen keine Daten kopieren. Bringen Sie Ihre Anwendungen schneller wieder online.

Standortübergreifende
Replikation

Die Replikationsmöglichkeiten 1:Many, Many:1 oder Many:Many bieten Flexibilität. Sie können Replikationen für die Datenfreigabe, zentrale Backups und DR nutzen.


Automatisierte Protection Policies

Purity Protect Protection Policies unterstützen die Automatisierung von Purity ActiveCluster-Bereitstellungen, remote Replikation und natürlich lokale Snapshots – alles innerhalb einer einzigen Pure Storage-GUI.

Purity Protect Protection Policies

Flexible Schutzgruppen

Schutz auf Basis von einheitlichen Point-in-Time-Schutzgruppen, die ganz einfach innerhalb der GUI oder CLI von Pure Storage definiert werden können. Für einen konsistenten Schutz können Sie mehrere Objekte gruppieren – von Volumes über Hosts bis hin zu Host-Gruppen.

Variable Aufbewahrungsautomatisierung

Konfigurieren Sie die Erstellungshäufigkeit und die Aufbewahrungszeiträume für lokale Snapshots und remote Replikationen unabhängig voneinander. Die erweiterte Bibliothek lokaler und remoter Snapshots wird im Laufe der Zeit automatisch bereinigt. Abgelaufene Snapshots werden dabei automatisch gelöscht.

„Ich schlafe wirklich besser, seit unsere Daten mit Pure [FlashArray] verwaltet werden.“
Sasha Kipervarg, Senior Manager
Workday
„Die Flexibilität, die [Pure] uns bietet, hat sich direkt bezahlt gemacht. Dadurch konnten wir eine erhebliche Wertschöpfung für unser Unternehmen erzielen.“
Jack Hogan, CTO
Lifescript
„Wir müssen uns beim Rollout neuer Anwendungen keine Gedanken mehr um die Storage-Lösung machen.“
Matthew Morgan, VP – Information Technology
Red Hawk Casino
800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387

3 einfache erste Schritte

1. Ihre Anforderungen überprüfen

Starten Sie gleich, indem Sie Ihre Storage-Anforderungen von unseren Experten einschätzen lassen.

2. Proof of Concept durchführen

Erstellen Sie mit unserem Team einen Proof of Concept, um zu sehen, wie gut wir zu Ihnen passen.

3. Migration zu Pure

Wählen Sie das richtige Team als Partner, um gleich damit zu beginnen, Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken.