Ein Leitfaden zum Datenmanagement für Unternehmensanwendungen

Was ist Datenmanagement für Unternehmensanwendungen?

Was ist Datenmanagement für Unternehmensanwendungen?

Von Finanzprognosen über Lieferketten bis hin zu Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb: Daten spielen eine entscheidende Rolle beim Betreiben eines modernen Unternehmens. Je effizienter Sie Ihre Daten verwalten können, desto wettbewerbsfähiger können Sie sein. Datenmanagement für Unternehmensanwendungen beschäftigt sich mit dem Organisieren, Transportieren und Verwalten von Daten im erforderlichen Umfang.

Nehmen Sie ein typisches Unternehmen mit seinen unterschiedlichen Abteilungen und ordnen Sie die Arten von Daten zu, die in jedem dieser Geschäftsbereiche generiert werden oder dafür interessant sein könnten. Das könnte in etwa aussehen wie folgt:

  • Kundenbeziehungsmanagement (CRM): Kundennamen, Feedback, Adressen, Zielgruppen, Einkaufshistorie und Produktpräferenzen
  • Produktentwicklung: Funktionsanfragen, Qualitätsberichte, Nachverfolgbarkeit und Herstellungsprobleme
  • Produktmarketing und Vertrieb: Umrechnungskurse, Klickraten, Eindrücke und Verkaufszahlen

Es ist leicht zu erkennen, wie Informationen aus einem System für ein anderes System von Interesse sein könnten. So könnte das Produktentwicklungsteam beispielsweise Kunden-Feedback auf Ideen für neue Funktionen untersuchen. Jedes System erhält eine eigene Unternehmens-App. Daraus leitet sich die Bezeichnung „Datenmanagement für Unternehmensanwendungen“ ab. 

Das Datenmanagement wird sogar noch komplizierter, da nicht alle Daten innerhalb einer Organisation geteilt werden können oder sollten. Zum einen erfordern Datenschutzgesetze streng regulierte Berechtigungen für personenbezogene Daten, zum anderen können manche Daten für bestimmte Abteilungen schlicht irrelevant sein. 

Folglich ging es beim Datenmanagement bisher darum, unterschiedliche Software- und Storage-Umgebungen – eine ungeordnete Sammlung von Datensilos und Unternehmens-Apps – zu integrieren. Glücklicherweise gibt es eine einfachere Möglichkeit, Daten auf Unternehmensebene zu verwalten: Data Hubs.

FlashBlade selbst testen

Erleben Sie eine Self-Service-Instanz von Pure1® zum Verwalten von Pure FlashBlade™, der fortschrittlichsten Lösung der Branche, die nativen skalierbaren Datei- und Objekt-Storage liefert.

Data Hubs machen das Anwendungsdatenmanagement leichter

Beim Management von Anwendungsdaten geht es darum, sich darin zurechtzufinden, wie Daten sich innerhalb einer Organisation bewegen. Das Konsolidieren einer verteilten Ansammlung von Storage-Silos und Unternehmens-Apps in einem intelligenten Data Hub kann vieles erleichtern.

Ein  Data Hub  ist eine Storage-Architektur, die Ihre Storage-Infrastruktur zu einer einheitlichen Schnittstelle konsolidiert, die es jedem Benutzer leichter macht, benötigte Daten abzurufen. Der Data Hub verwaltet automatisch die Governance und Qualität der Daten über Benutzerberechtigungen und automatisierte Workflows. Zuletzt wurden auch maschinelles Lernen und KI mit eingebunden, um intelligente Data Hubs zu schaffen, die Daten in relevante Erkenntnisse für viele unterschiedliche Benutzer umwandeln können.

Warum Pure Storage für moderne Datenanalysen?

Unternehmenslösungen von Pure Storage® kombinieren die Vorteile von nativen All-NVMe-Storage-Arrays mit einem hochmodernen Data Hub für alle Ihre Anforderungen hinsichtlich Datei-, Objekt- und Block-Storage. Mit Pure können Sie:

  • Anwendungen mit Hypervisoren und Container-Services virtualisieren
  • echte Hybrid-Cloud-Flexibilität mit nahtloser Datenmobilität erreichen
  • Datensilos in einem hochgradig parallelen, skalierbaren Data Hub zusammenführen
  • Datenbankoperationen und Datenanalysen über alle Ihre Geschäfts-Apps hinweg optimieren

Pure Storage liefert unbegrenzte Workloads durch das Modernisieren des Anwendungsdatenmanagements.

800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387