Datenzugriff von überall

Purity liefert sofortigen Zugriff auf Daten sowohl aus herkömmlichen Geschäftsanwendungen als auch aus neuen webbasierten Workloads. Ermöglichen Sie es Ihrem Unternehmen, innovativ zu sein, anstatt nur zu funktionieren.

Bauen Sie Ihre IT-Umgebung auf einer hochverfügbaren und vorhersehbaren, skalierbaren Architektur mit integrierter Effizienz auf. Mit Purity können Sie mit nativem Dateizugriff, Fibre Channel, iSCSI, DirectFlash® Fabric und NVMe over Fabrics (NVMe-oF) ganz einfach Workloads konsolidieren und Daten aggregieren.

Datei-Workloads mit Ihren Block-Anwendungen ausführen

Mit Purity 6 kommt stabiler SMB- und NFS-Support zu vorhandenen FlashArray™-Block-Storage-Funktionen hinzu, wodurch Sie eine ausgereifte NAS-Umgebung mit allen Funktionen für benutzerorientierte Datei-Workloads erhalten. Für SAN-Umgebungen können Sie jetzt Hochverfügbarkeit, vorhersehbare Skalierungsfunktionen und globale Datenreduktion für dateibasierte Workloads erhalten und gleichzeitig alle Vorteile von Evergreen™ Storage genießen.

Konsolidierte Storage-Protokolle

Wenn Sie über dateibasierte Workloads verfügen, die Sie in einer ausschließlichen Blockumgebung ausführen müssen, bieten die konsolidierten SAN- und NAS-Funktionen von Purity 6 die Leistungsfähigkeit und Flexibilität, die Sie benötigen, in einer einzigen Oberfläche. Viele Unternehmen führen SAN-basierte Unternehmensdatenbanken aus, verfügen aber auch über einige NAS-basierte Apps. Mit Purity 6 können Sie sich die Kosten und Mühen sparen, die die Ausführung von zwei unterschiedlichen, inkompatiblen Umgebungen mit sich bringt.

App-Performance mit Storage Class Memory verbessern

Steigern Sie die Performance geschäftskritischer Workloads für SAN und DAS bei der Konsolidierung. Pure DirectFlash Fabric ermöglicht maximalen Durchsatz und maximale Dichte für Hochleistungs-Geschäftsanwendungen. Mit einem DirectFlash™ Fabric-fähigen FlashArray//X profitieren Sie zusätzlich zu der Effizienz, der Verfügbarkeit und den umfassenden Datenservices jedes //X von der Geschwindigkeit von NVMe-oF.

Geschwindigkeit ist wichtig

Geschäftskritische Anwendungen erfordern konsistenten und vorhersehbaren Hochgeschwindigkeits-Storage. Die durchgängige NVMe-Funktion von Purity liefert die Performance, die für geschäftskritische Workloads erforderlich ist, mit integrierter QoS, um sicherzustellen, dass für jede Workload die IOPS und der Durchsatz bereitgestellt werden, die nötig sind.

100 % NVMe, 100 % softwaregesteuertes All-Flash-Array: Die Kunden von heute erwarten eine sofortige Reaktion von allen Anwendungen, seien es herkömmliche Unternehmens-Workloads oder moderne webbasierte Cloud-native Apps. Bei Purity handelt es sich um zu 100 % softwaregesteuerten Storage, der die 100%-NVMe-Hardware von Pure nutzt, um maximale Geschwindigkeit zu erreichen.

Schnellere, konsistentere Performance: Der Schlüssel zu einem ausgezeichneten Benutzererlebnis ist niedrige Latenz. Purity DirectFlash liefert eine Latenz im Mikrosekundenbereich, die zudem noch besser vorhersagbar ist als bei herkömmlichen SSDs. Das liegt daran, dass Funktionen wie globales I/O Scheduling, eine Flash-Übersetzungsschicht und Garbage Collection basierend auf ausstehenden I/Os für jede Flash-Die präzise und optimiert ablaufen. Außerdem erfolgt die Kommunikation mit Flash-Medien zu 100 % über PCIe/NVMe.

DirectFlash ist einfach effizienter: Möchten Sie aus demselben Raw Flash mehr nutzbare Kapazität herausholen? Dank DirectFlash kann Purity Ihre Flash-Kapazität vollständig nutzen und somit die Überversorgung der SSD vermeiden. Kombiniert mit globaler Flash-Zuteilung und Garbage Collection und einem zu vernachlässigenden Schreibfaktor kommt DirectFlash ganz ohne Verschwendung aus.

Optimierte Kapazität mit FlashArray//C: Brauchen Sie Geschwindigkeit und Kapazität? Die DirectFlash-Module in FlashArray//C (DFMc) nutzt zu 100 % NVMe. Sie sind für eine extrem hohe Dichte und Resilienz optimiert, erreichen dieselbe Wirtschaftlichkeit wie eine Hybrid Cloud und sind perfekt auf QLC-Medien abgestimmt.

Performance-abhängige Anwendungen beschleunigen

Möchten Sie, dass Ihre Datenbanken schnellstmöglich reagieren? Storage-Class Memory (SCM) von Pure DirectMemory™ mit Intel Optane ermöglicht eine Reduzierung der Latenz um bis zu 50 %. Optimieren und verbessern Sie die Performance von Anwendungen mit Echtzeitzugriff bei Latenzzeiten von unter einer Millisekunde mit der NVMe-Technologie von Pure.  Steigern Sie die Cache-Leistung für alle Ihre geschäftskritischen Apps – SAP Hana, Oracle und SQL Server. Es geht so einfach wie das Anschließen von DirectMemory-Modulen, für die keine Konfiguration oder Optimierung erforderlich ist.

Zugriff lokal, aus der Peripherie oder in der Cloud

Pure Agile Data Services sind Teil des Purity-Datenmanagementsystems. Berechtigte Benutzer können von überall auf der Welt auf ihre Daten zugreifen, ganz gleich, wo sich diese befinden – sei es lokal in Hauptrechenzentren, remote in Niederlassungen oder in der Cloud mit nativer Datenmobilität.

Automatisieren Sie alles

Integrieren Sie Datenmanagementoptionen und erstellen Sie unternehmensspezifische Scripts, um die Anzahl der manuellen Aufgaben mithilfe der umfassenden REST-APIs von Purity auf ein Minimum zu beschränken. Automatisieren Sie Routine-Storage-Management-Aufgaben in Sprachen einschließlich Python, Ruby, Powershell und Go. Sie können Datenmanagementaufgaben in Ihre DevOps-Vorgänge integrieren und Scripts auf jedem beliebigen FlashArray in der Peripherie Ihres Unternehmens, im Hauptrechenzentrum oder auf unserer in der Cloud laufenden softwaredefinierten Lösung implementieren oder ausführen.

800-379-7873 +44 20 3870 2633 +43 720882474 +32 (0) 7 84 80 560 +33 9 75 18 86 78 +49 89 12089 253 +353 1 485 4307 +39 02 9475 9422 +31 (0) 20 201 49 65 +46-101 38 93 22 +45 2856 6610 +47 2195 4481 +351 210 006 108 +966112118066 +27 87551 7857 +34 51 889 8963 +41 31 52 80 624 +90 850 390 21 64 +971 4 5513176 +7 916 716 7308 +65 3158 0960 +603 2298 7123 +66 (0) 2624 0641 +84 43267 3630 +62 21235 84628 +852 3750 7835 +82 2 6001-3330 +886 2 8729 2111 +61 1800 983 289 +64 21 536 736 +55 11 2655-7370 +52 55 9171-1375 +56 2 2368-4581 +57 1 383-2387

3 einfache erste Schritte

1. Ihre Anforderungen überprüfen

Starten Sie gleich, indem Sie Ihre Storage-Anforderungen von unseren Experten einschätzen lassen.

2. Proof of Concept durchführen

Erstellen Sie mit unserem Team einen Proof of Concept, um zu sehen, wie gut wir zu Ihnen passen.

3. Migration zu Pure

Wählen Sie das richtige Team als Partner, um gleich damit zu beginnen, Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken.